FC Augsburg Logo FC Augsburg
561c336518995d56643dfde4b52a5e57.jpg

Trainingslager: Erst Kraft-Tanken, dann Kraft-Training

Profis 08.01.2019, 23:12
Einen trainingsfreien Nachmittag gönnte FCA-Trainer Manuel Baum seinen Spielern am Montag im Trainingslager in der Nähe von Alicante. Dafür standen am Dienstag, dem fünften Tag des Spanien-Aufenthaltes, wieder zwei Einheiten auf dem Plan. Der Vormittag war geprägt von verschiedenen Spielformen, unter anderem im Spiel 11 gegen 11. Dabei kam es zu einem Schreckmoment, denn nach einem Zweikampf schrie Mittelfeldspieler Rani Khedira auf, weil er getroffen wurde und in der Aktion mit dem Knöchel umknickte. Er brach daraufhin die Einheit ab und ließ sich von den Physiotherapeuten behandeln. Khedira vergrößert also die Liste der angeschlagenen Spieler, von der Georg Teigl aber wieder gestrichen werden konnte. Der Österreicher absolviert nach seinen Nackenproblemen wieder ein individuelles Programm. Auch sein Landsmann Martin Hinteregger hatte wieder die Fußballschuhe geschnürt und sprang für Khedira nach dessen Verletzung auch in der Spielform ein. Am Nachmittag blieben die Fußbälle dann aber im Ballschrank. Kraft-Training stand stattdessen auf dem Trainingsplan. An verschiedenen Stationen auf dem Trainingsplatz ließen die Athletiktrainer die Spieler ohne das runde Leder schuften.

Testspiel gegen Royal Antwerpen im Livestream

Hier auch noch nicht dabei war Philipp Max, der aufgrund seines Magen-Darm-Infekts wohl nicht mehr ins Trainingslager nach Spanien nachreisen kann. Er wird also auch das Testspiel verpassen, das der FCA ausgemacht hat. Das Team von Trainer Manuel Baum tritt am Freitag, 11. Januar, gegen den belgischen Erstligisten Royal Antwerpen FC an, der sein Trainingscamp ebenfalls im La Finca Golf Resort in Algorfa bezogen hat. Der Tabellendritte der belgischen Jupiler League, bei dem Ex-FCA-Spieler Daniel Opare unter Vertrag steht, trainiert quasi parallel zum FCA auf dem zweiten Trainingsplatz der topgepflegten Sportanlage des Hotels. Dort wird auch das Testspiel, bei dem sich beide Vereine auf eine Spielzeit von 2 x 60 Minuten geeinigt haben, angepfiffen. Anstoß ist am Freitag um 15.00 Uhr. Der FCA wird dieses einzige Testspiel der Wintervorbereitung im Live-Stream kostenfrei auf dem FCA-Youtube-Kanal und dem offiziellen Facebook-Profil übertragen.

Kennen Sie schon die Trickkiste von Fredrik Jensen? Nein? Dann sollten Sie einen Blick ins FCA Fan-TV werfen:

https://www.youtube.com/watch?v=JuenRnAPzBk
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Profis
Trainingslager