FC Augsburg Logo FC Augsburg
8ac9a2e589a3731969c693060d23755f.jpg

Top-Fakten: FCA empfängt Schalke

Profis 14.12.2018, 18:03
Der FC Augsburg spielt am Samstag, 15. Dezember, (15.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 zuhause in der WWK ARENA. Dabei peilen die Jungs von FCA-Trainer Manuel Baum den zweiten Heimsieg der Saison an. Lesen Sie hier die spannendsten Fakten zum Spiel: Tabellen-Nachbarn: Der FC Augsburg und der FC Schalke 04 belegen in der Tabelle die Plätze 14 (Augsburg) und 13 (Schalke), getrennt nur durch einen Zähler. Mit einem Heimsieg könnte der FCA an den Königsblauen vorbeiziehen. Formtief: Der FC Schalke 04 kassierte bereits acht Saisonniederlagen, damit haben die Königsblauen schon eine Niederlage mehr als in der kompletten Spielzeit 2017/18. Auswärtsschwäche: Der FC Schalke 04 gewann nur eins der sieben Bundesliga-Gastspiele in dieser Saison (zwei Remis, vier Niederlagen): mit 2:0 beim aktuellen Tabellenschlusslicht Düsseldorf am 7. Spieltag. Alte Bekannte: Linksverteidiger Philipp Max durchlief zwischen 2010 und 2014 die Jugendabteilung von S04. 2012 holte er mit den Knappen die A-Jugend-Meisterschaft. Im März 2014 kam der Sohn von Martin Max, der zwischen 1995 und 1999 für die Gelsenkirchener spielte, zudem zu zwei Bundesliga-Kurzeinsätzen für die Profis. Zudem spielte Abdul Rahman Baba 2014/15 für den FC Augsburg (31 Bundesliga-Spiele, vier Assists),wechselte dann zum Chelsea FC, ehe er sich den Schalkern anschloss. Lieblingsgegner: FCA-Kapitän Daniel Baier traf in der Bundesliga gegen Schalke zweimal (wie gegen Bremen) – gegen kein anderes Team öfter. Ungefährlich vor dem Tor: S04 erzielte in den ersten 14 Spielen nur 15 Tore – weniger waren es zuletzt vor genau 20 Jahren, in der Saison 1998/99 (14). https://www.youtube.com/watch?v=96uaQUOHpIM
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
FC Schalke 04
Profis