FC Augsburg Logo FC Augsburg
statement-heiko-herrlich-20-21.jpg

Statement von Heiko Herrlich

"Ich wünsche dem FCA alles Gute für die letzten drei Spiele"

Profis 26.04.2021, 17:39

Nach der Trennung von Heiko Herrlich hat dieser gebeten, noch ein paar Worte an die Fans richten zu können. Diesem Wunsch haben wir entsprochen. Lesen Sie hier das Statement von Heiko Herrlich.

„Es war für mich heute kein einfacher Tag. Aber ich muss die Entscheidung des FCA akzeptieren. Mein Fazit fällt dennoch positiv aus: Ich kann guten Gewissens meine Mannschaft auf einem Nichtabstiegsplatz abgeben. Meine Zeit beim FC Augsburg war intensiv und erfolgreich. Ich habe die Mannschaft im Jahr 2020 in einer schwierigen Situation, als es auch gegen den Abstieg ging, übernommen und mit ihr gemeinsam den Klassenerhalt geschafft. Mir ist es gelungen, viele Spieler weiter zu entwickeln. Allen voran Felix Uduokhai, der für die deutsche Nationalmannschaft nominiert wurde oder André Hahn, der wieder zu alter Stärke zurückgefunden hat. Die tollen Siege gegen Dortmund, Union Berlin und der Erfolg gegen Mönchengladbach waren emotionale Highlights für den ganzen Verein. Ich bin überzeugt davon, dass der FCA mit mir die Klasse gehalten hätte. Der Verein, die tollen Fans und die FCA-Mitarbeiter sind mir sehr ans Herz gewachsen und wir werden immer miteinander verbunden bleiben. Ich wünsche dem FCA alles Gute für die letzten drei Spiele und bin mir sicher, dass meine Mannschaft die Klasse halten wird.“

Heiko Herrlich

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Heiko Herrlich