FC Augsburg Logo FC Augsburg
ubt-20-21.jpg

Rückblick: UBT e.V. engagiert sich für soziale Zwecke

Fanvereinigung hilft in schwierigen Zeiten

Fans 27.12.2020, 12:00

Neben dem FC Augsburg hat auch der Ulrich-Biesinger-Tribüne e.V., eine Vereinigung von FCA-Fans, hat über das gesamte Jahr 2020 zahlreiche soziale Projekte umgesetzt und unterstützt. Auch für die Zukunft sind weitere Aktionen geplant.

Zusätzlich zu einer Vielzahl von Aktionen, die der UBT e.V. gemeinsam mit dem FC Augsburg unter dem Motto #augsburghältzusammen2020 umgesetzt hatte, setzte sich die Fanvereinigung auch für zahlreiche eigene soziale Projekte ein. Darunter waren unter anderem das Packen von CARE-Paketen für die Drogenhilfe, ein Dank an Pflegekräfte sowie zuletzt die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ zur Unterstützung Obdachloser.

In einem Video stellt der UBT e.V. alle Aktionen des vergangenen Jahres im Detail vor:

„Wir freuen uns, dass der UBT e.V. sich dauerhaft und auch während dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie so stark für soziale Projekte engagiert hat und damit vielen Menschen eine große Freude bereiten konnte“, zeigt sich auch FCA-Geschäftsführer Michael Ströll begeistert von der Initiative der FCA-Fans.

Um auch in Zukunft mit derart großem Engagement soziale Projekte umsetzen zu können, ist der UBT e.V. auf Spenden angewiesen. Hierfür hat die Fanvereinigung ein Spendenkonto eingerichtet:

UBT e.V.
DE94 7205 0000 0251 9148 67
Betreff: Spende – Corona-Hilfe

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
#augsburghältzusammen2020