FC Augsburg Logo FC Augsburg
20230328-elvis-rexhbecaj-training.jpg

Rexhbecaj: "Es wird richtig intensiv"

Vor der Auswärtspartie in Wolfsburg

Profis 28.03.2023, 17:57

Nach einem spielfreien Wochenende bereitet sich der FC Augsburg nun akribisch auf die Auswärtspartie beim VfL Wolfsburg (Samstag, 1. April, 15.30 Uhr) vor. Im Anschluss an die Trainingseinheit am Dienstag sprach FCA-Mittelfeldspieler Elvis Rexhbecaj über ...

… seinen schmerzhaften Zusammenprall aus dem Schalke-Spiel und die Länderspielpause: „Mir geht es sehr gut, mein Auge ist nicht mehr geschwollen. Die freien Tage haben wir gut verbracht, ich war bei meiner Familie und habe mich mit Freunden getroffen. Aber wir haben auch zwei Läufe als Aufgabe mitbekommen, damit wir fit bleiben. Das Training heute war sehr intensiv und jetzt hoffe ich, dass die Jungs von der Nationalmannschaft gesund zurückkommen – dann können wir das Spiel in Wolfsburg fokussiert angehen!“

… die Stimmung in der Mannschaft: „Das Gefühl ist gut, auch wenn wir gegen Schalke natürlich drei Punkte holen wollten. Wir haben mit einem Mann weniger aber alles gegeben und unsere Lehren aus dem Spiel gezogen. Wenn wir jetzt in Wolfsburg wieder mit voller Kapelle ins Spiel gehen, dann bin ich mir sicher, dass wir auch Punkte mitnehmen werden.“

… den kommenden Gegner: „Wolfsburg ist ein fußballerisch guter Gegner und zählt zu den sprintstärksten Mannschaften der Liga. Es wird also richtig intensiv, aber das kommt uns entgegen, denn wir spielen auch sehr intensiv. Wenn wir unsere Spielweise durchziehen und an die Leistungen aus dem Hinrunden-Duell und aus dem Testspiel anknüpfen, dann kann es ein gutes Wochenende für uns werden.“

… seine Rückkehr nach Wolfsburg: „Am meisten freue ich mich auf meine Familie, auch meine Freunde kommen alle ins Stadion. Es ist zwar immer schön, nach Wolfsburg zurückzukehren, aber es ändert sich eigentlich nicht so viel, weil ich mich auf meine Leistung konzentrieren muss. Am Ende ist es dann egal, gegen wen man spielt.“

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
VfL Wolfsburg
Elvis Rexhbecaj