FC Augsburg Logo FC Augsburg
Länderspiele_Nachwuchs_Juni.jpg

Pejcinovic bei der U17-EM in Israel, Nominierungen für weitere Talente

Länderspiele im Sommer

Nachwuchs 16.05.2022, 11:03

Sommerzeit ist Reisezeit! Die Saison 2021/22 ist für einige Mannschaften des FCA-Nachwuchses zwar bereits zu Ende, Spiele mit Nationalmannschaften stehen für einige Talente allerdings noch auf dem Programm.

Für den U23-Asien-Cup in Usbekistan wurde Achitpol Kereerom vom thailändischen Verband nominiert. Das Turnier findet vom 1. Bis zum 19. Juni statt, Gegner in der Vorrunde sind Vietnam (2. Juni), Malaysia (5. Juni) und Korea (8. Juni). Qualifizieren sich die Thailänder nicht für die das Viertelfinale, geht es anschließend in ein Trainingscamp.

Nominierungen für zwei U19-Spieler

Aus der FCA-U19 erhielten zwei Spieler Einladungen von ihren Nationalverbänden: Mathias Bauer wurde vom norwegischen Fußballverband für Qualifikationsspiele für die U19-EM nominiert. Die Eliterunde findet vom 30. Mai bis zum 8. Juni in den Niederlanden statt. Gegner der Norweger sind die Ukraine (1. Juni), die Niederlande (4. Juni) und Serbien (7. Juni). Qualifizieren sich die Skandinavier, nimmt Norwegen vom 16. Juni bis zum 2. Juli an der U19-Europameisterschaft in der Slowakei teil.

Bereits um die Qualifikation für die EM 2023 spielt im Juni die U21 Nordmazedoniens. Für zwei Qualifikationsspiele gegen Armenien (2. Juni) und die Ukraine (5. Juni) erhielt Kristijan Taseski eine Einladung. An die Reise sind zudem zwei Freundschaftsspiele gegen Bosnien und Herzegowina gekoppelt (10. und 12. Juni).

Pejcinovic mit der DFB-U17 bei der EM in Israel

Bereits fix ist die Teilnahme der DFB-U17 an der Europameisterschaft 2022 in Israel. Mit von der Partie ist hier Dzenan Pejcinovic aus der U17 des FC Augsburg. Sein Auftaktspiel bestreitet der DFB am Montag, 16. Juni, (16.30 Uhr) gegen Italien. Danach trifft die Mannschaft von Marc-Patrick Meister in der Vorrunde auf Luxemburg (19. Mai) und Gastgeber Israel (22. Mai). In der Qualifikation hatte Pejcinovic in sechs Spielen elf Tore für den DFB erzielt.

Auch U16-Spieler unterwegs

Zu seinem ersten Länderspieleinsatz für die deutsche Nationalmannschaft kam kürzlich Franz Bleicher aus der FCA-U16. Zwei Freundschaftsspiele gegen die Niederlande endeten einmal mit einem Sieg (2:1), einmal mit einer Niederlage (1:2). Bleicher kam in beiden Partien zum Einsatz.

Ebenfalls aus der U16 sind derzeit noch Oliver Prenka und Noahkai Banks unterwegs. Mit der U16-Auswahl des Bayerischen Fußballverbands nehmen die beiden Talente am DFB-Länderpokal in Duisburg Wedau teil. Gegen die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt gab es am vergangenen Freitag einen klaren 4:0-Sieg, bei dem Oliver Prenka ein Tor erzielte. Am Samstag unterlag man den Hamburgern 1:2. Die abschließende Partie gegen die badische Auswahl findet am Montag, 17. Mai, (15.00 Uhr) statt.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Länderspiele