FC Augsburg Logo FC Augsburg
check-m05-21-22.jpg

Mainz im Check: Zwei verschiedene Gesichter

FSV wartet seit acht Auswärtsspielen auf einen Sieg

Profis 05.04.2022, 11:08

Bei keiner anderen Mannschaft ist die Diskrepanz zwischen der Punkteausbeute auf eigenem und fremdem Platz so groß wie beim 1. FSV Mainz 05. Nach dem Corona-Ausbruch präsentierten sich die Nullfünfer zuletzt allerdings gut in Form. Mainz im Check vor dem Duell am Mittwoch (18.30 Uhr).

Die beiden Gesichter, die der 1. FSV Mainz 05 zuhause und auswärts zeigt, könnten unterschiedlicher nicht sein. Am heimischen Bruchweg haben die Nullfünfer in 14 Spielen starke 30 Punkte geholt, nur der FC Bayern München (34) und Borussia Dortmund (33) behielten im eigenen Stadion mehr Zähler. Auf fremdem Platz stehen für den FSV allerdings nur acht Punkte zu Buche, nur die SpVgg Greuther Fürth (zwei) hat auswärts noch weniger Zähler gesammelt.

Seit acht Spielen (zwei Remis, sechs Niederlagen) wartet die Mannschaft von Trainer Bo Svensson nun bereits auf einen Auswärtssieg. Auch am vergangenen Sonntag bei Borussia Mönchengladbach (1:1) klappte es wieder nicht mit dem Dreier in der Fremde – wenngleich die Nullfünfer dem Sieg am Ende näher waren.

Insgesamt präsentiert sich Mainz seit dem Corona-Ausbruch im März gut in Form. Damals waren über ein Dutzend Spieler sowie Trainer Svensson und weitere Mitglieder des Betreuerstabs positiv getestet worden. Daraufhin war sowohl das Spiel gegen Dortmund als auch das gegen den FCA verschoben worden.

Nur sechs Punkte hinter Platz sechs

Aus den drei Spielen seitdem sammelten die Nullfünfer vier Punkte. Einer knappen 0:1-Niederlage gegen Dortmund ließ der FSV einen deutlichen 4:0-Erfolg gegen Arminia Bielefeld folgen. Beim Kantersieg gegen die Ostwestfalen beendete auch Torjäger Jonathan Burkardt seine monatelange Durstrecke mit einem Doppelpack. Der deutsche U21-Nationalspieler, der auch in der Hinrunde gegen den FCA doppelt getroffen hatte, ist mit neun Saisontreffern gefährlichster Mainzer.

Mit 38 Punkten und einem Spiel weniger als die Konkurrenz liegt Mainz aktuell auf Platz zehn, sechs Zähler hinter Platz sechs. Im Saisonendspurt könnte der FSV womöglich noch einmal ins Rennen um die internationalen Plätze eingreifen. Der Haken: Nach dem Auswärtsspiel in Gladbach stehen mit der Partie beim FCA sowie der am Samstag beim 1. FC Köln erstmal zwei weitere Auswärtsspiele an.


Du verfolgst das kommende FCA-Spiel im Fernsehen, hast aber nicht mehr genügend Getränke zu Hause? Dann bestelle jetzt noch bei flaschenpost.de deine Lieblings-Getränke – versandkostenfrei innerhalb von 120 Minuten an deine Haustüre geliefert!

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
1. FSV Mainz 05
Gegnercheck