FC Augsburg Logo FC Augsburg
Stimmen_HP.jpg

Maaßen: "Haben eine große Chance verpasst"

Die Stimmen zum Spiel in Berlin

Profis 25.02.2023, 19:01

„Wir haben es über 90 Minuten nicht geschafft, die Leistung auf den Platz zu bringen, die wir zuletzt zuhause gezeigt haben", sagte FCA-Trainer Enrico Maaßen nach der 0:2-Niederlage bei Hertha BSC. Auch seine Spieler haderten mit den beiden Gegentoren. Das sind die Stimmen zum Spiel.

Jeffrey Gouweleeuw: „Ich weiß nicht, ob jedem die Wichtigkeit des Spiels bewusst war. Wir hätten uns mit einem Sieg in eine Situation bringen können, in der wir nicht mehr auf die Konkurrenz hätten schauen müssen. Dafür war unsere Leistung heute aber nicht gut genug, nach dem ersten Gegentor haben wir es nicht mehr geschafft, ins Spiel zurückzukommen. Jetzt müssen wir auf uns schauen und weiter Punkte holen.“

Rafał Gikiewicz: „Wir wussten, dass uns viele lange Bälle und viel Kampf erwarten würden. In der ersten Halbzeit gab es kaum Möglichkeiten, in der zweiten Hälfte sind wir ganz gut gestartet, bekommen dann aber zwei zu einfache Gegentore. Beim ersten kann ich vielleicht mit zwei Händen hingehen, aber unter dem Strich steht, dass Hertha seine Chancen genutzt hat, wir nicht. Hertha war nicht die bessere Mannschaft, aber sie haben die Tore gemacht.“


FCA TV: Die Interviews nach dem Spiel bei Hertha BSC mit Kapitän Jeffrey Gouweleeuw und Torhüter Rafał Gikiewicz

Video: Interviews nach Hertha: Gouweleeuw und Gikiewicz

Enrico Maaßen: „Wir sind enttäuscht, weil wir eine große Chance verpasst haben. Das war kein gutes Bundesliga-Spiel von beiden Seiten. Es war unspektakulär und es wurde intensiv verteidigt. Insgesamt haben wir zu viele Fehler gemacht und zu wenig Chancen kreiert. Wir haben es über 90 Minuten nicht geschafft, die Leistung auf den Platz zu bringen, die wir zuletzt zuhause gezeigt haben. Wir waren zu unsauber im Spiel mit dem Ball. Nach der Pause hatte ich zunächst das Gefühl, dass wir etwas besser drin sind, dann gab es aber vor dem ersten Gegentor eine Verkettung von mehreren Fehlern. Das fing beim unnötigen Foul an, anschließend klären wir den zweiten Ball nicht richtig und bekommen dann den Gegentreffer per Fernschuss. Auch das zweite Gegentor müssen wir besser verteidigen.“

Sandro Schwarz: „Enrico hat das Spiel gut zusammengefasst. Wir hatten nach zwei Minuten schon die erste Möglichkeit durch Florian Niederlechner, insgesamt gab es aber wenig Torchancen, weil beide Mannschaften viel wegverteidigt haben. Wir sind aber froh, dass wir in der zweiten Halbzeit zwei Chancen genutzt haben und hier letztlich als verdienter Sieger vom Platz gehen.“

Video: Pressekonferenz nach Hertha: Maaßen und Schwarz

 

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Hertha BSC
Jeffrey Gouweleeuw
Rafał Gikiewicz
Enrico Maaßen