FC Augsburg Logo FC Augsburg
b1bd9b31e83fd7191ebde37ac598bc9d.jpg

Leipzig: Stimmen zum Spiel

Profis 03.03.2017, 23:30
Nach 90 intensiven Minuten in der WWK ARENA erkämpft sich der FC Augsburg einen hochverdienten Punkt gegen Rasenballsport Leipzig. Lesen Sie hier die Stimmen zum Spiel. Halil Altintop: "Wir haben ein richtig gutes Spiel gezeigt und von Beginn an genau das gespielt, was wir uns vorgenommen hatten. Wir sind sehr gut in die Partie gekommen und hätten vielleicht mit ein wenig Glück am Ende auch noch den Siegtreffer erzielen können. Aber mit dem Punkt sind wir sehr zufrieden." Georg Teigl: "Den Punkt haben wir uns auf jeden Fall verdient. Wir haben Leipzig nicht so in ihr Spiel kommen lassen und sind selbst zu guten Torchancen gekommen. Insgesamt geht das Unentschieden in Ordnung, auch wenn wir mit etwas Glück vielleicht auch gewinnen hätten können. Die Unterstützung der Fans war heute auch überragend, es hat einfach alles gepasst." Martin Hinteregger: "Leipzig hatte zwar mehr Ballbesitz, aber insgesamt war es ein Spiel auf Augenhöhe. Leipzig hat uns zu einer Höchstleistung getrieben und auch unsere Fans waren heute überragend. Beim Ausgleich habe ich die Chance gesehen und bin mit nach vorne gegangen. Aber nicht mein Tor ist wichtig, sondern, dass wir einen Punkt geholt haben." Kevin Danso: "Ich freue mich über das Vertrauen von der gesamten Mannschaft, dem Trainer und den Verantwortlichen. Ich möchte dies mit guten Leistungen zurückzahlen. Es ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen, denn jeder kleiner Junge möchte in der Bundesliga spielen. Meine Mitspieler haben mir sehr geholfen, so dass ich diese Leistung zeigen konnte. Ich werde nun weiter hart arbeiten, um weitere Einsätze zu bekommen." Moritz Leitner: "Wir sind glücklich über den Punkt. Wir haben unseren Plan über 90 gut umgesetzt. Ganz fehlerfrei geht es natürlich nicht, aber insgesamt war es eine gute Partie von uns. Ein riesen Kompliment müssen wir unseren Fans machen, die uns sensationell unterstützt haben." Manuel Baum: "Es war eine starke Kollektivleistung von Mannschaft und Fans. Die Stimmung war überragend und hat die Mannschaft weiter gepusht. Wir haben es gut gemacht und die große Leipziger Qualität aus dem Spiel genommen. Der Punkt geht auf jeden Fall in Ordnung und wir nehmen ihn im Kampf um den Klassenerhalt gerne mit." Ralph Hasenhüttl: "Wir haben ein temporeiches, rassiges Spiel gesehen. Ich habe mich schon mehr über ein Unentschieden gefreut, aber auch schon mehr über ein Remis geärgert. Wir können mit dem Punkt leben, auch wenn unsere Gegentore etwas unglücklich fallen. Wir haben alles daran gesetzt das Spiel noch zu gewinnen, doch leider haben wir beim Stand von 2:1 das dritte Tor verpasst."
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
RasenBallsport Leipzig
Georg Teigl
Kevin Danso
Profis