FC Augsburg Logo FC Augsburg
2180b8906b6c2e5e7f9397adbb6f9577.jpg

KidsClub lädt zum Aktionstag "Stopp Polizei" ein

Fans 10.10.2019, 15:29
Was machen eigentlich Polizeihunde im Stadion? Warum werden die Besucher eines Bundesliga-Spiels kontrolliert? Wie viele Polizisten sind bei einem Spieltag im Einsatz? Diese und viele weitere Fragen werden Mitgliedern des KidsClub beim Aktionstag „Stopp Polizei“ am Dienstag, 29. Oktober, (9.30 Uhr) beantwortet. Alle FCA-Fans zwischen 10 und 13 Jahre, die schon immer einmal alle Bereiche des Stadions kennenlernen wollten, die sonst nicht für normale Zuschauer zugänglich sind, sind beim Aktionsspieltag genau richtig.  Zusammen mit der Polizei und dem Fanprojekt des Stadtjugendrings Augsburg geht es auf Erkundungstour durch die WWK ARENA. Unter anderem geht es in die Gefangenensammelstelle (GESA) und in die Führungskanzel unter dem Dach des Stadions. Außerdem erklärt die Polizei ihre umfangreiche Ausrüstung, auch Polizeihunde werden vor Ort sein. Am Ende des Aktionstages haben KidsClub-Mitglieder die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Am besten überlegen sich die Teilnehmer also schon im Vorfeld, was sie von der Polizei, dem Fanprojekt des Stadtjugendrings Augsburg oder dem FCA wissen möchten. Für den Aktionstag können sich Interessierte mit den Zugangsdaten des FCA-Ticketshop anmelden. Anmeldeschluss ist der 25. Oktober um 23.00 Uhr. Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten alle Teilnehmer am 28. Oktober. Wer noch nicht zum KidsClub gehört, aber auch bei diesem Event teilnehmen möchte, kann sich online unter www.wirsindmitglied.de anmelden und eine Mitgliedschaft abschließen.
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Fans
KidsClub