FC Augsburg Logo FC Augsburg
stimmen-köln-20-21.jpg

Herrlich: "Haben das 1:0 sehr gut herausgespielt"

Die Stimmen zum Sieg in Köln

Profis 02.01.2021, 18:50

In the first game of 2021, FC Augsburg won 1-0 at 1. FC Köln. “We had more parts of the game as well as the better duel and pass rate,” said coach Heiko Herrlich, delighted with the performance of his team. Here are the voices for the game.

Marco Richter: “In my opinion, we deservedly take the three points with us because we got more out of the game and showed a good away game. Flo Niederlechner showed today how important he is for the team, even if he didn't score. He secured a lot of balls and put on Iago's winning goal today. We want to build on this good performance in the next few games. "

Florian Niederlechner: „Wenn der Video-Schiedsrichter zweimal sagt, dass es Abseits ist, dann wird es wohl so gewesen sein. Ich freue mich aber heute über den Assist und über die drei Punkte, denn es war ein schwieriges Spiel, weil Köln sich in den letzten Wochen auch stabilisiert hatte. Aber wir hatten über die gesamte Spielzeit mehr Spielanteile und waren gut in der Partie. Mit den drei Punkten verschaffen wir uns etwas Luft nach unten.“

Rafał Gikiewicz: „Der Schlüssel zum Sieg war, dass wir zu Null gespielt haben und vorne eine Chance genutzt haben. Köln war nur bei Standards gefährlich, weil wir immer den richtigen Fokus hatten. Wir haben jetzt 19 Punkte, was zu diesem Zeitpunkt richtig gut ist. Wir haben wieder gezeigt, dass wir mental stark sind und uns auch zum Spielende immer wieder steigern können.“


Alle Interviews nach dem Sieg in Köln gibt es im FCA TV zu sehen.

Video: Interviews: 2021 startet mit FCA-Auswärtssieg

Heiko Herrlich: „Wir hatten mehr Spielanteile sowie die bessere Zweikampf- und Passquote. In der ersten Hälfte haben sich beide Mannschaften defensiv neutralisiert, aber wir waren immer im Spiel und haben das 1:0 sehr gut herausgespielt. Nach der Führung hätten wir unsere Konter noch besser ausspielen können, um den Sack früher zuzumachen. Nach diesem wichtigen Sieg und 19 Punkten aus 14 Spielen kann die Mannschaft jetzt in den nächsten Begegnungen beweisen, dass sie weiter gierig dranbleibt.“

Markus Gisdol: “Congratulations to FC Augsburg. It was a game where I felt that whoever scores the first goal wins. We also had a chance to take the lead, but we didn't score. So in the end we lose a typical 0-0 game. We will analyze that and move on. "

Tags:
1. FC Köln
Florian Niederlechner
Marco Richter
Heiko Herrlich
Rafał Gikiewicz