FC Augsburg Logo FC Augsburg
Gregoritsch: "Wir können es kaum erwarten"

Gregoritsch: "Wir können es kaum erwarten"

Offensivmann im Interview mit dem FCA TV

Profis 23.09.2020, 16:13

Im Spiel beim 1. FC Union Berlin (3:1) traf Michael Gregoritsch zum wichtigen 2:1. Vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 26. September, 15.30 Uhr) spricht der Offensivmann über das Duell mit dem BVB, die hohe Qualität im Augsburger Kader und die Rückkehr der Zuschauer.

Am 19. September 2017 erzielte Michael Gregoritsch sein erstes Tor im FCA-Trikot. Beim 1:0-Sieg gegen RasenBallsport Leipzig glückte dem Österreicher bereits nach vier Minuten der einzige Treffer des Tages. Auf den Tag genau drei Jahre später durfte Gregoritsch nun wieder jubeln – nachdem er am vergangenen Samstag kurz nach dem Unioner Ausgleich nach schöner Flanke von Iago zum 2:1 eingeköpft hatte.

„Ich habe mich sehr gefreut, denn ich wusste, dass es ein entscheidendes Tor sein könnte“, beschreibt der Offensivmann seine Gefühlswelt nach dem Treffer. Dass er sein erstes Tor im FCA-Trikot genau drei Jahre zuvor erzielt hatte, habe er erst danach erfahren, aber „vielleicht ist es ein gutes Omen“, so Gregoritsch, der nach seiner Rückkehr aus Schalke hochmotiviert ist: „Für mich ist es ein Ansporn zu zeigen, dass das letzte Jahr nicht das war, was ich und auch die Fans von mir erwarten.“

Gregoritsch: „Die beste Offensive seit ich hier bin“

Mit dem Sieg bei Union hat der FCA einen Start nach Maß hingelegt. „Wir haben sehr diszipliniert gespielt und wenig zugelassen“, bilanziert Gregoritsch. Und vorne zeigten sich die Fuggerstädter dreimal eiskalt. „Von der Breite ist es die beste Offensive seit ich hier bin“, betont der 26-Jährige. „Alle müssen sich jede Woche neu beweisen. Jeder gönnt es dem anderen, aber jeder will natürlich selbst auf dem Platz stehen.“

Am Samstag (26. September, 15.30 Uhr) kommt Borussia Dortmund in die WWK ARENA. „Wir dürfen uns nicht verstecken und müssen mutig spielen“, fordert Gregoritsch. „Dann ist auch gegen Dortmund etwas möglich.“ Unterstützung bekommt der FCA dabei wieder von den Rängen – der Rückkehr der Fans fiebert Gregoritsch schon entgegen: „Wir freuen uns wirklich total und können es kaum erwarten.“

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
1. FC Union Berlin
Borussia Dortmund
Michael Gregoritsch