FC Augsburg Logo FC Augsburg
Nationalmannschaften Pfingsten HP.jpg

Gregoritsch trifft für Österreich, Winther darf auf EM hoffen

FCA-Spieler mit Nationalmannschaften unterwegs

Profis 07.06.2022, 17:36

Über das Pfingstwochenende waren wieder Spieler des FC Augsburg mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Michael Gregoritsch erzielte dabei einen Treffer gegen Kroatien, auch Frederik Winther war mit der dänischen U21 erfolgreich.

Mit gemischten Gefühlen startete FCA-Toptorschütze Michael Gregoritsch in die neue Saison in der UEFA Nations League. Beim grandiosen 3:0-Sieg der Mannschaft von Ralf Rangnick in Kroatien (3. Juni) wurde Gregoritsch nach der Pause eingewechselt und traf nur neun Minuten später zum zwischenzeitlichen 2:0. In der zweiten Partie, in der man Dänemark empfing (6. Juni), kam der Stürmer nach der Pause von der Bank. Die 1:2-Niederlage konnte er aber nicht mehr verhindern. Weiter geht es am 10. Juni gegen Frankreich, ehe drei Tage später das Rückspiel gegen Dänemark ansteht.

Für die ecuadorianische Nationalmannschaft um Carlos Gruezo stehen aktuell Testspiele in den USA an. Gegen Nigeria (2. Juni) wurde der Mittelfeldspieler noch geschont, beim 0:0 gegen Mexiko (5. Juni) stand er 90 Minuten lang auf dem Platz. Das letzte Testspiel in der aktuellen Länderspielserie findet am 11. Juni gegen Mali statt.

Frederik Winther, der mit der dänischen U21-Nationalmannschaft noch um die EM-Qualifikation kämpft, hatte Grund zu jubeln. Beim 3:0-Sieg über Kasachstan (4. Juni) stand der Augsburger Innenverteidiger über die volle Spielzeit auf dem Platz, als Tabellenzweiter haben die Dänen nach wie vor gute Chancen auf die Endrunde. Die nächsten Partien absolviert Dänemark dann gegen Schottland (10. Juni) und die Türkei (14. Juni).

Bitterer Abend für Ruben Vargas. Der Außenstürmer des FCA konnte seiner Mannschaft beim 0:4 in Portugal nicht helfen, weil er sich bereits beim Aufwärmen eine muskuläre Verletzung im linken Oberschenkel zuzog.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!