FC Augsburg Logo FC Augsburg
götze-interview-20-21.jpg

Götze: "Das sollte uns auf jeden Fall motivieren"

Stadionkurier zum Heimspiel gegen Frankfurt

Profis 19.12.2020, 08:52

Nach seiner schweren Hüftverletzung kämpft sich Felix Götze wieder an die Mannschaft heran. Vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt spricht der 22-Jährige im Stadionkurier über seine Rekonvaleszenz, die Rückkehr auf den Rasen und das Duell mit den Hessen.

Felix, die letzten beiden Jahre waren für dich alles andere als einfach. Nach einer schweren Hüftverletzung musstest du beinahe ein ganzes Jahr lang pausieren. Wie hast du diese Zeit erlebt?
Natürlich war das eine extrem schwierige Zeit. Die Operation hat mich lange außer Gefecht gesetzt und ich musste mich danach Stück für Stück wieder in den Leistungssport zurückarbeiten. Inzwischen spiele ich allerdings wieder komplett beschwerdefrei.  Hoffentlich kann ich dieses Kapitel nun endgültig hinter mir lassen und mich wieder ganz auf Fußball konzentrieren.

Nach deiner langen Pause konntest du zum Saisonstart Spielpraxis bei der U23 sammeln. Wie war das Gefühl, nach so langer Zeit wieder auf dem Platz zu stehen?
Am Anfang ein bisschen ungewohnt, aber letztendlich war es unbeschreiblich. In diesem Moment realisierst du, dass sich die harte Arbeit der letzten Monate gelohnt hat und es nun endlich wieder aufwärts geht. Das motiviert natürlich ungemein und spornt gleichzeitig auch an, im Training weiterhin Gas zu geben.

"Das zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin."

In den Partien gegen Hertha und Hoffenheim standest du auch wieder im Profikader. Was fehlt noch, damit es wieder für einen Einsatz in der Bundesliga reicht?
Wieder im Kader zu stehen, ist schon einmal der erste Schritt und zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Jetzt heißt es, kontinuierlich weiter zu arbeiten, um so schnell wie möglich wieder auf mein altes Level zurückzukommen. Dann sollte ich gute Chancen haben, auch in der Bundesliga wieder ein paar Einsatzzeiten zu bekommen.

Nun wartet Eintracht Frankfurt. Was erwartest du für ein Spiel?
Wir müssen auf jeden Fall von Beginn an alles geben und dürfen keine Nachlässigkeiten zeigen. In den letzten Heimspielen gegen Frankfurt haben wir immer sehr gute Leistungen auf den Platz gebracht, das sollte uns auf jeden Fall motivieren.


Der Stadionkurier erscheint bis auf Weiteres nur in digitaler Fassung. Die Ausgabe zum Heimspiel gegen Frankfurt steht wie alle anderen allen FCA-Fans kostenlos zur Verfügung.

Stadionkurier Ausgabe 7 // Saison 2020/21

  • Felix Götze: "Dann werde ich meine Einsatzzeiten bekommen"
  • Unser Gegner im Porträt: Eintracht Frankfurt und André Silva
  • Was macht eigentlich Tobias Werner?
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Eintracht Frankfurt
Felix Götze
Stadionkurier