FC Augsburg Logo FC Augsburg
wohnzimmer-21-22.jpg

Gelungener zweiter FCA-Wohnzimmer-Talk

Mit Stefan Reuter, Michael Ströll und Michael Gregoritsch

Business 24.02.2022, 14:15

Vergangenen Dienstag startete pünktlich um 19.07 Uhr die zweite Auflage des FCA-Wohnzimmer-Talks, welcher im letzten Jahr erstmals als digitales Event für Sponsoren und Business-Kunden durchgeführt wurde. Über 100 Teilnehmer aus der FCA-Partnerfamilie nahmen die Gelegenheit wahr, aus dem Wohnzimmer den aktuellen Entwicklungen beim FCA zu folgen und via Chat ihre Fragen an die FCA-Geschäftsführer Michael Ströll und Stefan Reuter sowie Stürmer Michael Gregoritsch zu richten.

Michael Ströll stellte unter anderem den neuen Online-Ticketshop vor, bei dem der Ansatz „Mobile First“, die Nutzerfreundlichkeit und Verbesserung der Services für die User im Vordergrund steht. Darüber hinaus erhielten die Teilnehmer Einblicke in die Neuausrichtung des gesellschaftlichen Engagements des FCA.

Bei Stefan Reuter stand der Rückblick auf das Heimspiel gegen den SC Freiburg, die Neuzugänge, die aktuelle sportliche Lage sowie der Ausblick im Fokus. Das Thema Zuschauerrückkehr und Geschlossenheit lag Reuter besonders am Herzen: „In schwierigen Phasen haben die Zuschauer in all den Jahren immer ein gutes Gespür gezeigt und die Mannschaft nach vorne gebracht. Unsere Spielweise ist durch Laufbereitschaft und Leidenschaft geprägt. Die Zuschauer verleihen der Mannschaft zusätzliche Motivation.“

Als letzter Gast betrat Michael Gregoritsch die Bühne und berichtete unter anderem darüber, dass es zum einen sehr schön sei, wieder regelmäßig Tore zu erzielen, die Freude aber nicht lange anhalte, wenn wie am vergangenen Samstag am Ende keine Punkte auf dem Konto landen würden. Auch Gregoritsch betonte, welchen Unterschied die Fans im Stadion machen würden: „Die Emotion der Zuschauer im Stadion ist ein unheimlicher Push und gibt uns einen zusätzlichen Schub.“

In den kommenden Wochen und Monaten setzen die Verantwortlichen auf die Geschlossenheit und das Miteinander, um am Ende gemeinsam erfolgreich die Aufgaben zu meistern und das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Klaus Wortmann (Mineralbrunnen Krumbach) lobte die Veranstaltung und lieferte ein passendes Schlusswort: „Eine sehr gelungene, angenehme und sympathische Runde. Auf eine zwölfte Saison in der Bundesliga!“

Abschließend bedanken wir uns bei allen Teilnehmern, bei unseren Partnern Föhr Genuss Manufaktur, Schönegger Käse-Alm, dem Brauhaus Riegele für die kulinarische Versorgung, sowie rt1.tv, für die technische Durchführung der Veranstaltung.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Michael Gregoritsch
Michael Ströll
Stefan Reuter