FC Augsburg Logo FC Augsburg
Nachwuchs_DFB__Nominierungen.jpg

Fünf FCA-Talente vom DFB nominiert

Weitere Länderspiel-Einladungen aus der Türkei und aus Bulgarien

Nachwuchs 17.10.2022, 13:55

Auch im Oktober sind wieder zahlreiche FCA-Nachwuchsspieler mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Fünf Einladungen gab es vom Deutschen Fußball-Bund, dazu je eine Nominierung aus der Türkei und aus Bulgarien.

Für einen Sichtungslehrgang der DFB-U18 wurde Mert Kömür aus der FCA-U19 nominiert, sein Mannschaftskollege Simon Mühlbauer erhielt eine Einladung auf Abruf. Lukas Yilmaz, ebenfalls U19-Spieler, reist vom 20. bis 27. Oktober nach Antalya und absolviert mit der türkischen Auswahl ein Trainingslager.

Aus der FCA-U17 bzw. der U16 dürfen Franz Bleicher und Felix Meiser nach Polen. Die DFB-U16 trifft dort zwei Mal auf die polnische Nationalmannschaft, gespielt wird am Samstag, 22. Oktober, (14.00 Uhr) und am Montag, 24. Oktober, (18.00 Uhr).

Albert Sinabov, ebenfalls für die FCA-U16 am Ball, reist in Bulgariens Hauptstadt Sofia und nimmt dort an einem Trainingscamp der bulgarischen Auswahl teil. Außerdem stehen zwei Freundschaftsspiele gegen Serbien auf dem Plan.

Eine weitere Einladung des DFB ging an U15-Spieler Dustin Buck, der sich vom 15. bis zum 21. Oktober bei einem Sichtungslehrgang in Teistungen zeigen kann.

Ein BFV-Sichtungslehrgang am 18. Oktober inklusive eines Testspiels gegen den FC Ingolstadt steht für die U16-Talente Berkay Aslan und Devin Cömert auf dem Programm, Timo Nagel und Pirmin Reinheimer wurden auf Abruf nominiert.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Länderspiele