FC Augsburg Logo FC Augsburg
frauen-21-22.jpg

Frauen verpassen Aufstieg nach torlosem Remis

0:0 gegen Blonhofen

Frauen 30.05.2022, 09:42

Die FCA-Frauen haben die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksoberliga knapp verpasst. Gegen den FC Blonhofen kamen die Augsburgerinnen nicht über ein 0:0 hinaus.

Nachdem der direkte Konkurrent um die Meisterschaft Buchenberg/Kempten bereits am vergangenen Wochenende mit einem Sieg vorgelegt hatte, mussten die Fuggerstädterinnen ihr Spiel gewinnen. Ihnen war dabei aber von Beginn an die Nervosität anzumerken. Sie waren zu hektisch im Aufbau und leisteten sich zu viele Fehler im Passspiel. Nach ein paar Minuten legte sich die Nervosität etwas und die Gastgeberinnen fanden vor großer Kulisse zu ihrem gewohnten Spiel.

Das Spiel fand fortan nur noch in der Hälfte der Blonhofenerinnen statt, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, mit aller Kraft den Sieg der FCA-Frauen zu verhindern. Dabei hatten sie auch das nötige Spielglück auf ihrer Seite. Allein in der ersten Hälfte stand einem Treffer viermal Pfosten oder Latte im Weg. So ging es ohne Tore in die Pause.

Aluminiumtreffer Nummer fünf

Auch nach der Halbzeit drückten die FCA-Frauen auf den Führungstreffer. Wie auch schon in der ersten Halbzeit fand das Spiel nur in der Hälfte der Gäste statt, die mit allen Spielerinnen den eigenen Strafraum verteidigten. Es fehlte aber wie schon vor der Pause am Spielglück.

So folgte in der zweiten Halbzeit auch noch der insgesamt fünfte Aluminiumtreffer des Tages. Mit ablaufender Spielzeit wurden die Angriffsversuche der Augsburgerinnen immer verzweifelter. Ein Treffer wollte den Gastgeberinnen an diesem Tag aber nicht mehr gelingen.

So schließen die FCA-Frauen die Saison mit 27 Punkten und 32:9 Toren auf dem zweiten Tabellenplatz ab und verabschieden sich in die Sommerpause.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!