FC Augsburg Logo FC Augsburg
20191029_Frauen.jpg

Frauen verlieren 1:3 gegen Schwaben Augsburg

Niederlage im Stadtderby

Frauen 28.10.2019, 10:11

Im Stadtderby beim TSV Schwaben Augsburg II mussten sich die FCA-Frauen 1:3 (0:1) geschlagen geben. Der zwischenzeitliche Ausgleich reichte am Ende nicht aus, um die Partie zu drehen.

Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das von Seiten von Schwaben teils sehr hart geführt wurde. Die besseren Chancen hatten zunächst die Gastgeberinnen, die in der 30. Minute durch Kerstin Schönheits in Führung gehen konnten. Die Rot-Grün-Weißen ließen sich allerdings nicht vom Rückstand beeindrucken und spielten weiter nach vorne, allerdings ohne dabei wirklich gefährlich zum Abschluss zu kommen.

Ausgleichstreffer und viel Einsatz nach der Pause nicht genug

Nach der Halbzeitpause war der FCA zunächst das tonangebende Team und erzielte nach einigen guten Angriffen in der 65. Minute durch Anja Bürger den verdienten Ausgleichstreffer. Das Ergebnis sollte allerdings nur kurz Bestand haben. Denn bereits vier Minuten später ging Schwaben nach einem Eckball durch ein Kopfballtor von Franziska Steidl erneut in Führung. Nach dem Rückstand war die Defensive der FCA-Frauen kurz unsortiert, sodass Nina Altmann in der 71. Minute auf 3:1 erhöhen konnte. Doch auch nach diesem Rückstand steckte die Elf von Trainer Sebastian Twardoch nicht zurück und versuchte nochmal zurückzukommen. Der Anschlusstreffer wollte aber nicht mehr gelingen.

Insgesamt zeigten die Frauen trotz des Ergebnisses eine sehr ansprechende Leistung, auf der sich für die kommenden Aufgaben aufbauen lässt. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, 2. November, (17.00 Uhr) in Mönstetten statt.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!