FC Augsburg Logo FC Augsburg
MicrosoftTeams-image (2).png

FCA unterstützt hybriden „Organspendelauf“

Laufen für den guten Zweck

Verein 07.04.2022, 17:00

„Organspende rettet Leben“ – um diese Botschaft weiter zu verbreiten, unterstützt der FCA auch 2022 wieder den „Organspendelauf“. Dieser findet in diesem Jahr zum ersten Mal als Hybrid-Version statt.

Bereits zum dritten Mal nach 2020 und 2021 unterstützt der FCA die Aktion für einen guten Zweck, die unter anderem vom Leiter des Transplantationszentrums am Universitätsklinikum Augsburg, Professor Dr. Matthias Anthuber, organisiert wird.

Nachdem der Lauf in den letzten beiden Jahren nur online stattfand, ist 2022 eine hybride Version geplant. Am Freitag, 8. April, findet ab 17 Uhr ein Präsenzlauf in Leipzig statt, bei dem eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern vor Ort den Lauf einer festgelegten Strecke absolviert. Außerdem besteht bis Sonntag, 10. April, die Möglichkeit, virtuell am “Organspendelauf” teilzunehmen.

Bereits zwei Mal haben die Mitarbeiter des FCA den “Organspendelauf” unterstützt. Im vergangenen Jahr wurden 526 Kilometer gelaufen, dadurch konnten 5.500 Euro an die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie gespendet werden. Insgesamt kamen in den vergangenen beiden Jahren schon 8.500 Euro zusammen.

Neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des FC Augsburg, die an dem Lauf teilnehmen, sind auch alle FCA-Fans eingeladen, die Joggingschuhe zu schnüren und bei dem Lauf für die gute Sache mitzuwirken.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!