FC Augsburg Logo FC Augsburg
20220912-mueller-fc-bayern.jpg

FC Bayern München im Check: Ungeschlagen, aber nicht ohne Makel

Erst drei Siege, dann drei Remis

Profis 16.09.2022, 09:30

Am 7. Spieltag empfängt der FC Augsburg den FC Bayern München in der WWK ARENA. In der Liga musste der Nachbar aus der Landeshauptstadt zuletzt drei Unentschieden hinnehmen, auf europäischer Bühne konnten die Rot-Weißen jedoch überzeugen. Der FCB im Check vor dem Spiel am Samstagnachmittag (15.30 Uhr).

International läuft es für den FC Bayern voll nach Plan: Die Champions-League-Spiele gegen Inter Mailand sowie zuletzt gegen den FC Barcelona konnten die Münchner jeweils 2:0 für sich entscheiden. Bei der Partie am Dienstag kam es zum großen Wiedersehen mit Robert Lewandowski. Im Sommer mussten die Bayern den Abgang des Top-Stürmers verkraften, sorgten aber schnell für namenhafte Neuzugänge. Unter anderem kamen Angreifer Sadio Mané (FC Liverpool) sowie Innenverteidiger Matthijs de Ligt (Juventus Turin) an die Säbener Straße.

Auch in der Bundesliga schien die neu formierte Offensive an den ersten drei Spieltage perfekt zu harmonieren. Der Rekordmeister stand mit neun Punkten und einem Torverhältnis von 15:1 auf Platz eins – der historisch beste Bundesliga-Start aller Zeiten. Im Anschluss folgten allerdings drei Remis, zuletzt ein 2:2 gegen den VfB Stuttgart. Dadurch ist die Punkteausbeute des FCB nach sechs Partien plötzlich die geringste seit zwölf Jahren, Union Berlin und der SC Freiburg schoben sich in der Tabelle an den Münchnern vorbei.

Viele Tore, viel Ballbesitz

Statistisch gesehen liegt das Starensemble von Trainer Julian Nagelsmann aber in fast allen Kategorien vorn: 19 Tore konnten die Bayern schon erzielen (elf davon nach Kontern, fünf nach Standards), außerdem hat der Serienmeister den höchsten Ballbesitzwert der Liga (62,8 Prozent). Bester Torschütze in den Reihen der Münchner ist derzeit Shootingstar Jamal Musiala, vier Treffer gehen auf das Konto des 19-Jährigen.

22 Bundesliga-Partien fanden zwischen dem FCA und Bayern München bereits statt. 17 Mal gingen die Landeshauptstädter als Sieger vom Platz, zweimal stand es mit Abpfiff unentschieden, dreimal setzten sich die Fuggerstädter durch. Zuletzt im November 2021, 2:1 endete damals das Flutlichtspiel in der WWK ARENA. Das Rückspiel verloren die Rot-Grün-Weißen 2:5.

Hernández fällt wochenlang aus

Bei der Champions-League-Partie gegen Barça gingen Benjamin Pavard und Lucas Hernández angeschlagen vom Platz. Außerdem erhielt Dayot Upamecano einen Schlag aufs Knie, spielte aber durch. Während sich Pavard am Donnerstag im Trainingsbetrieb zurückmeldete, wird Hernández den Bayern hingegen mehrere Wochen fehlen. Der Verteidiger zog sich einen Muskelbündelriss zu.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
FC Bayern München