FC Augsburg Logo FC Augsburg
20200117_Topfakten-Dortmund.jpg

Eine Trefferserie, alte Bekannte und ein Familientreffen

Die Top-Fakten zum Heimspiel gegen Dortmund

Profis 17.01.2020, 17:35

Es geht wieder los: Am Samstag, 18. Januar, (15.30 Uhr) startet der FCA in die Rückrunde. Zum ersten Heimspiel im neuen Jahr empfangen die Fuggerstädter Borussia Dortmund in der WWK ARENA. Gegen die Schwarz-Gelben will die Schmidt-Elf nach der Niederlage im Hinspiel einiges gutmachen und an ihre Heimsieg-Serie anknüpfen.

Gerne eine Wiederholung: Borussia Dortmund verlor nur eines der acht Bundesliga-Gastspiele beim FC Augsburg (fünf Siege, zwei Remis). Diese Niederlage gab es allerdings beim 1:2 im jüngsten Auswärtsspiel im März 2019.

Das gegnerische Lieblingstor: Der FCA traf in jedem der vergangenen zwölf Bundesliga-Duelle mit Borussia Dortmund. Gegen kein anderes Team haben die Fuggerstädter in der Bundesliga eine so lange Trefferserie.

Familientreffen und alte Bekannte: Felix Götze, der jüngere Bruder von Dortmunds Mario Götze, war in der BVB-Jugend aktiv. Julian Schieber trug von 2012 bis 2014 das BVB-Trikot (35 BL-Spiele, drei Tore).

Rekord und Bestwert: Augsburg erzielte in der Hinrunde 28 Tore, so viele wie noch nie zu diesem Saisonzeitpunkt. Außerdem erzielten die Rot-Grün-Weißen in dieser Saison drei direkte Freistoßtore – Ligabestwert.

Effizienz: Augsburgs Chancenverwertung von 19 Prozent übertreffen nur Dortmund und Leipzig (je 22 Prozent).

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Borussia Dortmund
Profis