FC Augsburg Logo FC Augsburg
20200220_Topfakten-Leverkusen.jpg

Ein neuer Torjäger, ein Rückkehrer und zwei mögliche Jubilare

Die Top-Fakten zum Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen

Profis 22.02.2020, 16:30

Auch wenn der FC Augsburg in der Bundesliga noch nie gegen Bayer 04 Leverkusen gewinnen konnte, für einen FCA-Spieler ist die Werkself doch ein Lieblingsgegner. Außerdem sind am Sonntag für zwei Profis Jubiläen möglich, ein anderer trifft in der BayArena am Sonntag, 23. Februar, (15.30 Uhr) auf alte Kollegen.

Negative Bilanz: Augsburgs Punkteschnitt gegen Leverkusen (0,35) ist niedriger als gegen jeden anderen Bundesliga-Konkurrenten der Fuggerstädter.

Mögliche Jubiläen: Einen Einsatz vorausgesetzt, absolviert FCA-Kapitän Daniel Baier am Sonntag sein 350. Pflichtspiel für den FCA. Auch Jeffrey Gouweleeuw könnte Grund zum Feiern haben, ihm steht sein 100. Pflichtspieleinsatz in Rot-Grün-Weiß bevor.

Hat das Toreschießen für sich entdeckt: Philipp Max erzielte in seinen letzten elf Bundesliga-Spielen sieben Tore, genauso viele wie in seinen ersten 125 Bundesliga-Spielen zuvor zusammen.

Rückkehrer: Defensivmann Tin Jedvaj wechselte im August von Leverkusen auf Leihbasis nach Augsburg. Für die Werkself kam er zwischen 2014 und 2019 auf 81 Bundesliga-Spiele.

Lieblingsgegner: André Hahn traf in zwölf Partien im Oberhaus gegen die Werkself fünf Mal, öfter als gegen jeden anderen Bundesligisten. Hahn ist auch der einzige Spieler im Augsburger Kader, der für den FCA gegen Leverkusen überhaupt schon getroffen hat.

Tags:
Bayer 04 Leverkusen