FC Augsburg Logo FC Augsburg
20191102_1580-1.jpg

Dritter Auswärtssieg in Folge – U23 siegt 3:1 in Illertissen

Der 20. Spieltag der Regionalliga Bayern

Nachwuchs 16.11.2019, 15:28

In der Regionalliga Bayern setzt die U23 des FC Augsburg ihre Erfolgsserie fort und gewinnt beim FV Illertissen letztlich nicht unverdient 3:1 (1:1). Mit dem Halbzeitpfiff glich Maurice Malone die Führung der Hauherren aus, der eingewechselte Seong-Hoon Cheon ließ die Fuggerstädter mit einem späten Doppelpack jubeln.

Gegenüber dem 4:0-Auswärtssieg beim TSV 1860 Rosenheim veränderte U23-Trainer Sepp Steinberger seine Mannschaft auf zwei Positionen. Jozo Stanic und Jannik Schuster standen nicht im Aufgebot, sie wurden ersetzt durch Markus Pöllner und Benedikt Lobenhofer. In Illertissen entwickelte sich eine Anfangsphase mit leichten Vorteilen auf Seiten der Hausherren.

So ging bereits nach drei Spielminuten ein erstes Raunen durch das Vöhlinstadion, als Tim Bergmiller freistehend aus wenigen Metern zum Kopfball kam, den Ball jedoch über das FCA-Gehäuse setzte. Die Fuggerstädter brauchten etwas, um die Partie zu kommen. Nach 14 Minuten ergab sich dann eine vielversprechende Situation, als Nachwuchs-Torjäger Maurice Malone freie Bahn in Richtung FVI-Kasten hatte. Schiedsrichter Thomas Stein ahndete jedoch eine vermeintliche Abseitsposition.

Bergmiller bestraft Nachlässigkeit

Im direkten Gegenzug kombinierten sich die Gastgeber in den FCA-Strafraum. Plötzlich stand erneut Bergmiller frei vor U23-Torwart Daniel Witetschek, diesmal blieb der Angreifer des FV Illertissen eiskalt und vollendete zum 1:0 aus Sicht der Hausherren (15.). Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte blieben die Blau-Weißen leicht feldüberlegen, quasi mit dem Pausenpfiff schlugen jedoch die Steinberger-Schützlinge eiskalt zu: Nach einer Flanke von U23-Kapitän Nicola Della Schiava ließ Torjäger Malone FVI-Torhüter Kevin Schmidt per Kopf keine Chance (45.)

Nach dem Seitenwechsel versuchten beide Mannschaften, das Spielgeschehen an sich zu reißen. Dadurch ergaben sich Gelegenheiten auf beiden Seiten: Erst prüfte Kilian Jakob FVI-Torwart Schmidt mit einem Freistoß (53.), dann wurde FCA-Schlussmann Witetschek zu einer Glanztat nach Bergmillers Volleyabnahme gezwungen (54.).

Joker Cheon netzt doppelt und besorgt den Dreier

Zwanzig Minuten vor dem Ende brachte der U23-Trainer Nachwuchs-Profi Seong-Hoon Cheon, der nach langwieriger Verletzungspause allmählich wieder zu alter Stärke findet. Acht Minuten war Cheon erst auf dem Rasen, da fiel ihm die Kugel aus dem Gewühl heraus vor die Füße. Der Offensivspieler zögerte nicht lange und schlenzte das Spielgerät unhaltbar für Schmidt ins lange Eck (78.). Wenig später machte der Südkoreaner mit seinem zweiten Treffer binnen weniger Minuten den Deckel drauf: Zunächst konnte Schmidt den Kopfball des Angreifers zwar noch parieren, im Nachschuss schob Cheon den Ball dann aber locker über die Linie (83.).

Der dritte Auswärtssieg in Folge und gleichzeitig der vierte Sieg aus den vergangenen fünf Partien war somit unter Dach und Fach – lediglich beim 2:2 gegen den TSV Buchbach punkteten die Augsburger zuletzt nicht dreifach. „Wir sind natürlich glücklich über den Sieg. Insgesamt war es aber kein richtig gutes Spiel von uns. In der ersten Hälfte waren wir nicht in der Partie. Hier hätten wir durchaus auch höher zurückliegen können, kommen glücklicherweise aber zum Ausgleich“, so U23-Trainer Steinberger.“

Er ergänzt: „Auch im zweiten Spielabschnitt war die Begegnung kein Leckerbissen, aber wir haben uns immer weiter hineingekämpft. Letztlich hat die individuelle Qualität den Unterschied gemacht. Das war ein Arbeitssieg, ein weiterer Schritt nach vorne. Das nehmen wir gerne mit.“ Durch den Sieg zieht die U23 des FCA am FV Illertissen vorbei und belegt in der Tabelle mit nun mit 26 Punkten Rang zehn.

FC Augsburg: Witetschek – Jürgensen, Lannert, Pöllner, Jakob, Russo (46. Hofgärtner) , Della Schiava, Lobenhofer, Malone (81. Schwarzholz), Ganda, Petkov (70. Cheon) // Richter (ETW), von Schroetter, Nappo, Mbila (je ohne Einsatz)

Tore: 1:0 Tim Bergmiller (15.), 1:1 Maurice Malone (45.), 1:2 Seong-Hoon Cheon (78.), 1:3 Seong-Hoon Cheon (83.)

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Regionalliga Bayern
U23