FC Augsburg Logo FC Augsburg
Tryptichon_Passquote.jpg

Die Saison 2019/20 in Zahlen: Die beste Passquote

Bestwerte der abgelaufenen Spielzeit

Profis 20.07.2020, 17:07

Eine außergewöhnliche Saison 2019/20 ist zu Ende – eine gute Gelegenheit, um auf die Bestwerte beim FCA zu blicken. Im letzten Teil des Statistik-Rückblicks: Die Spieler mit der besten Passquote. An erster Stelle steht ein Neuzugang – gefolgt von zwei Innenverteidigern.

Augsburgs passsicherster Spieler der Saison 2019/20 ist ein Neuzugang. Carlos Gruezo wechselte im vergangenen Sommer vom FC Dallas nach Augsburg und sticht bereits in seiner ersten Saison für die Fuggerstädter durch eine Passquote von 87,5 Prozent hervor. Gruezo kam in elf Spielen für den FCA zum Einsatz (ein Assist).

Auf Platz zwei folgt mit Marek Suchý ebenfalls ein Neuzugang. Der Verteidiger wechselte aus Basel nach Augsburg und lief in der vergangenen Saison in sieben Spielen für die Fuggerstädter auf. Dabei kann der 32-Jährige eine Passquote von 86,9 Prozent vorweisen.

Rang drei belegt ein weiterer Verteidiger. Felix Uduokhai wechselte zunächst auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg nach Augsburg. Nach einer starken Saison mit 26 Einsätzen und einer Passquote von 86,7 Prozent verpflichtete der FCA den 22-Jährigen zur neuen Spielzeit fest.

Mit einer Passquote von 85,7 Prozent folgt Georg Teigl auf Platz vier. Der 29-jährige Flügelspieler lief in der Saison 2019/20 in drei Spielen für den FC Augsburg auf.

Die Top Fünf werden von Jan Morávek komplettiert. Der Mittelfeldmann kommt auf eine Passquote von 83,1 Prozent. Morávek kam in der abgelaufenen Spielzeit für die Rot-Grün-Weißen zu elf Einsätzen (ein Assist).

Tags:
Carlos Gruezo
Felix Uduokhai
Georg Teigl
Jan Morávek
Marek Suchý