FC Augsburg Logo FC Augsburg
20200224_Baier.jpg

Die Fortsetzung einer Negativserie und zwei Jubiläen

Zahlen und Fakten zur Niederlage in Leverkusen

Profis 25.02.2020, 10:31

Auch wenn sich mit der 0:2-Niederlage bei Bayer 04 Leverkusen die Negativserie gegen die Werkself fortsetzte, hatten zwei FCA-Profis zumindest ein bisschen Grund zur Freude – wenngleich einer von ihnen beim nächsten Spiel zuschauen muss. Zahlen und Fakten zur Niederlage in Leverkusen.

Schwarze Serie: Die FCA-Fans müssen weiter auf den ersten Bundesliga-Sieg gegen Leverkusen warten. Von 18 Duellen entschied die Werkself zwölf für sich, sechs Mal trennten sich beide Mannschaften unentschieden.

Jubiläum I: Innenverteidiger Jeffrey Gouweleeuw absolvierte in Leverkusen sein 100. Pflichtspiel für den FCA. 95 Spielen in der Bundesliga stehen fünf Einsätze im DFB-Pokal gegenüber. Der 28-jährige Niederländer war im Dezember 2015 von AZ Alkmaar an den Lech gewechselt.

Jubiläum II: Noch ein paar mehr Einsätze hat Daniel Baier auf dem Buckel. Der FCA-Kapitän, der mit einer halbjährigen Unterbrechung bereits seit 2008 das FCA-Trikot trägt, absolvierte am Sonntag sein 350. Pflichtspiel für die Fuggerstädter (321 in der Liga, 23 im DFB-Pokal, sechs in der Europa League).

Gelbsperre: Wenn der FCA am kommenden Sonntag, 29. Februar, (15.30 Uhr) Borussia Mönchengladbach empfängt, muss Baier allerdings zuschauen. Der 35-Jährige holte sich gegen die Werkself seine fünfte Gelbe Karte ab und ist damit gegen die Fohlen gesperrt.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
Bayer 04 Leverkusen
Daniel Baier
Jeffrey Gouweleeuw