FC Augsburg Logo FC Augsburg
a6a2ad1e85294c3d7a349c329dc8bd3e.jpg

Baum mit vollem Fokus auf das Spiel in Bremen

Profis 09.02.2019, 01:02
Nach dem Sieg im DFB-Pokal richtet Cheftrainer Manuel Baum den vollen Fokus auf das Spiel beim SV Werder Bremen am Sonntag, 10. Februar, (15.30 Uhr). Personell gibt es noch ein paar Fragezeichen. „Ich habe die Mannschaft gelobt, weil sie eine Runde weitergekommen ist. Die Art und Weise war aber weit unter dem, was wir leisten können“, so der 39-Jährige, für den das Spiel bei Holstein Kiel nun abgehakt ist. Auch zwei Tage später habe er sich unglaublich gefreut, im Viertelfinale zu stehen. Doch bereits nach der Rückkehr nach Augsburg richtete sich der volle Fokus auf das Bundesliga-Spiel bei Werder Bremen. „Wir wissen, was wir in Bremen auf den Platz bringen müssen, um etwas mitzunehmen“, hat Manuel Baum sich bereits einen Plan für die Partie im Weser-Stadion zurechtgelegt. Dabei warnt er vor der Bremer Mannschaft, die aktuell auf dem 10. Tabellenplatz steht: „Bremen hat eine richtig gute Mannschaft, spielstark und willig. Sie sind in der Lage, die Topklubs in Deutschland zu schlagen, wie sie auch im Pokal bewiesen haben.“ Dazu steht mit Claudio Pizarro ein Routinier in ihren Reihen, der seine Erfahrung einbringen kann: "Es macht unfassbar viel Spaß, ihm zuzuschauen. Er ist immer noch eine große Bereicherung für das Bremer Spiel."

Fragezeichen für die Startaufstellung

Schon im Pokal-Spiel musste Baum selbst auf einige Leistungsträger verzichten: „Es darf nicht der Eindruck entstehen, dass wir jemanden geschont hätten. Die Möglichkeit ins Viertelfinale einzuziehen, war etwas Einmaliges“. Aber auch gegen Werder Bremen steht hinter dem Einsatz von Alfred Finnbogason (muskuläre Probleme), Jan Moravek (muskuläre Probleme), Ja-Cheol Koo (Rücken) und Jonathan Schmid (Adduktoren) weiterhin ein Fragezeichen. „Wenn wir unsere Hausaufgaben machen, können die anderen spielen wie sie wollen“, kommentiert Manuel Baum die Spiele der Konkurrenz (Hannover 96 – 1. FC Nürnberg, Fortuna Düsseldorf – VfB Stuttgart). Die beiden Siege unter der Woche hätten der Mannschaft aber gut getan: „Wir wollen die Leistung aus dem Mainz-Spiel und das Glück aus der Partie gegen Kiel mit nach Bremen nehmen.“

Die komplette Pressekonferenz mit Manuel Baum vor der Partie beim SV Werder Bremen sehen Sie im FCA Fan-TV:

https://www.youtube.com/watch?v=yDRGHCKixfo
FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
SV Werder Bremen