FC Augsburg Logo FC Augsburg
spielbericht-m05-21-22.jpg

FC Augsburg Augsburg

spielt gegen

Mainz 05 Mainz 05

2 1
Zuschauerzahl:
0
Schiedsrichter:
Matthias Jöllenbeck

2:1 gegen Mainz! Zweiter Sieg in Folge

FCA antwortet postwendend auf den Ausgleich

Profis 06.04.2022, 20:28

Der FC Augsburg hat zum ersten Mal in der laufenden Saison einen zweiten Sieg in Folge eingefahren! Die Fuggerstädter gewannen das Nachholspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 am Mittwochabend 2:1. Entscheidend war am Ende die Augsburger Reaktion auf den Ausgleich der Gäste.

Nach dem 3:0-Heimsieg vor drei Tagen gegen den VfL Wolfsburg nahm Trainer Markus Weinzierl eine Änderung vor: André Hahn begann für Ricardo Pepi, der zunächst auf der Bank Platz nahm.

Mit dem Selbstvertrauen nach dem Dreier gegen die Wölfe begann der FCA mit viel Schwung. Keine Minute war gespielt, als Florian Niederlechner erstmals für Gefahr sorgte. Sein Kopfball aus aussichtsreicher Position flog allerdings am Tor vorbei. Die Fuggerstädter machten genauso weiter, liefen die Gäste immer wieder hoch an – und zwangen die Nullfünfer so zu Fehlern. Niederlechner spitzelte Robin Zentner den Ball weg und ging daraufhin zu Boden – Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck zeigte auf den Punkt. Jeffrey Gouweleeuw trat an und verwandelte links unten zum frühen 1:0 für den FCA (11.).

Burkardt ans Außennetz – Hahns Tor zählt nicht

Im Anschluss wurden die Fuggerstädter allerdings etwas zu passiv, sodass Mainz nach und nach besser in die Partie fand. Zwar ließ die Augsburger Defensive kaum etwas zu, nach einer knappen halben Stunde hatte der FCA das Glück allerdings auf seiner Seite. Jonathan Burkardt tauchte frei vor Rafał Gikiewicz auf, umkurvte den FCA-Torwart, traf aus leicht spitzem Winkel jedoch nur das Außennetz (26.).

Diese Mainzer Großchance war allerdings ein kleiner Weckruf für die Mannschaft von Trainer Weinzierl. Nach einer Ecke von Arne Maier ging erneut ein Jubelschrei durch die Arena, Hahn hatte zum vermeintlichen 2:0 getroffen. Nach Rücksprache mit dem Video-Schiedsrichter nahm Jöllenbeck das Tor jedoch aufgrund eines Handspiels von Hahn zurück (34.). Der FCA war nun jedoch wieder die tonangebende Mannschaft und hatte vor der Pause weitere Chancen, zu erhöhen. Die Abschlüsse von Daniel Caligiuri (42.) und Maier (45.) wurden allerdings noch entscheidend abgefälscht.

Widmer gleicht aus – Joker Vargas sticht sofort

Durchgang zwei begann turbulent. Erneut Burkardt tauchte frei vor Gikiewicz auf, der FCA-Torwart kam jedoch schnell genug aus seinem Tor und störte den Mainzer noch entscheidend (49.). Kurz darauf war Gikiewicz jedoch geschlagen. Jean-Paul Boetius bediente Silvan Widmer, der frei vor dem Tor zum 1:1 einschob (54.). Die Antwort der Fuggerstädter folgte jedoch postwendend. Hahn verlängerte eine Ecke von Caligiuri auf den eben erst eingewechselten Ruben Vargas, der den Ball aus kurzer Distanz zum 2:1 für den FCA über die Linie drückte (56.) - das erste Saisontor des Schweizers.


Das komplette Spiel gegen Mainz im Relive gibt es im FCA TV zu sehen.

Video: Relive: FC Augsburg - 1. FSV Mainz 05

Anders als nach dem 1:0, igelte sich der FCA nun jedoch nicht hinten ein, sondern suchte weiter den Weg nach vorne. Vargas scheiterte mit einem Schlenzer an Zentner (64.), auf der Gegenseite schaffte es Burkardt nicht, einen Ausflug von Gikiewicz auszunutzen (69.). In der Schlussphase warfen die Gäste schließlich noch einmal alles nach vorne. Der FCA konnte sich jedoch auf seinen Schlussmann verlassen. Anton Stach kam im Strafraum frei zum Kopfball, scheiterte allerdings am stark reagierenden Gikiewicz (79.). In der Nachspielzeit hatte der FCA das Glück nochmal auf seiner Seite, als ein Schuss von Marcus Ingvartsen haarscharf am Pfosten vorbeirauschte (90.+5). Das war zugleich die letzte Aktion. 

Am Ende durften sich die Fuggerstädter zum ersten Mal in dieser Saison über einen zweiten Sieg in Folge freuen - mit dem sie den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf sechs Punkte ausbauten. Am Samstag, 9. April, (15.30 Uhr) geht es zum Abschluss der Englischen Woche zum FC Bayern München. 

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
1. FSV Mainz 05