FC Augsburg Logo FC Augsburg
spielbericht-koe-21-22.jpg

Köln Köln

spielt gegen

FC Augsburg Augsburg

0 2

2:0 in Köln! FCA jubelt erstmals auswärts

Hahn und Dorsch treffen in der Domstadt

Profis 10.12.2021, 22:27

Der FC Augsburg hat am Freitagabend den ersten Auswärtssieg der Saison eingefahren. Beim 1. FC Köln gewannen die Fuggerstädter zum Auftakt in die Englische Woche 2:0. In einer umkämpften Partie ließ der FCA wenig zu – und schlug vorne in der Schlussphase eiskalt zu.

Im Vergleich zur 2:3-Niederlage gegen den VfL Bochum nahm Trainer Markus Weinzierl vier Änderungen vor. Jeffrey Gouweleeuw (nach Quarantäne) und Reece Oxford (nach Muskelverletzung) waren wieder einsatzbereit, außerdem begannen Jan Morávek und Michael Gregoritsch, der zuletzt zweimal in Folge getroffen hatte. Frederik Winther und Raphael Framberger nahmen auf der Bank Platz, Arne Maier (Bronchitis) und Andi Zeqiri (Hüftblessur) fehlten.

Beide Mannschaften verzichteten auf eine Abtastphase und suchten von Beginn an den Weg nach vorne. Ein Kopfball von Sebastian Andersson flog knapp am Tor vorbei (2.), auf der Gegenseite prüfte André Hahn FC-Torwart Marvin Schwäbe (4.). Köln hatte vor allem zu Beginn mehr vom Spiel, hatte aber Glück, dass Gregoritsch bei seinem vermeintlichen Treffer hauchdünn im Abseits stand (12.).

Die Geißböcke liefen den FCA immer wieder hoch an und hatten optische Vorteile, Torwart Rafał Gikiewicz wurde allerdings selten wirklich geprüft. Deutlich gefährlicher wurde es auf der Gegenseite, wo Ruben Vargas die mögliche Führung zweimal knapp verpasste. Erst setzte der Schweizer den Ball knapp am langen Pfosten vorbei (24.), ehe sein Schlenzer nur Zentimeter über die Querlatte strich (29.). Ansonsten spielte sich eine umkämpfte erste Hälfte vor allem zwischen den Toren ab.

Hahn zum 1:0 - Dorsch erhöht traumhaft

Köln erwischte den besseren Start in Hälfte zwei und kam mit viel Schwung aus der Pause. Früh nach dem Seitenwechsel rettete Gikiewicz zweimal gegen Anthony Modeste (49., 51.). Auf der Gegenseite scheiterte Hahn an Schwäbe (53.). Im Anschluss hielt der FCA die Geißböcke wieder besser vom eigenen Tor weg, bei einem Schuss von Benno Schmitz blockte Oxford in höchster Not (60.).


Das komplette Spiel in Köln im Relive gibt es im FCA TV zu sehen.

Video: Relive: 1. FC Köln - FC Augsburg

Als die Partie gegen Mitte der zweiten Hälfte gerade etwas verflacht war, schlug der FCA eiskalt zu. Niklas Dorsch spielte den Ball perfekt in den Lauf von Vargas, der die Kugel von der Grundlinie vors Tor brachte. Schwäbe ließ den Ball nach vorne prallen, Hahn drückte das Leder aus kurzer Distanz zum 1:0 über die Linie (72.). Der FC erhöhte nun zwar den Druck, kam aber bis auf einen Distanzversuch von Schmitz (80.) nicht gefährlich zum Abschluss. Stattdessen machte der FCA den Deckel drauf. Dorsch zog aus über 20 Metern ab und jagte den Ball zum 2:0-Endstand genau in den Winkel (88.).

So feierte der FCA den ersten Auswärtssieg seit Ende Februar (1:0 in Mainz). Bereits am Mittwoch (15. Dezember, 20.30 Uhr) ist zum letzten Heimspiel des Jahres RasenBallsport Leipzig zu Gast.

FCA-App

JETZT HERUNTERLADEN!

Tags:
1. FC Köln