FC Augsburg Logo FC Augsburg
faq_hp.jpg

FAQ

Kartenkauf

  • Wo erhalte ich Tickets für Heimspiele des FCA?
    Dem FC Augsburg wird für jedes Auswärtsspiel in der Regel bis zu ca. 10 % der Stadionkapazität des Gastvereins zur Verfügung gestellt. Für sehr stark nachgefragte Auswärtsspiele räumt der FC Augsburg seinen Mitgliedern ein Vorkaufsrecht ein, dies wird dann nochmals separat publiziert. Außerdem behält sich der FC Augsburg vor, gegebenenfalls Personen aus einem bestimmten PLZ-Gebiet vom Ticketerwerb im Online-Ticketshop auszuschließen. Fahrangebote bietet der FC Augsburg aktuell nicht an.
  • Wo erhalte ich Karten und Fahrangebote für Auswärtsspiele des FCA?
    Dem FC Augsburg wird für jedes Auswärtsspiel in der Regel bis zu ca. 10 % der Stadionkapazität des Gastvereins zur Verfügung gestellt. Für sehr stark nachgefragte Auswärtsspiele räumt der FC Augsburg seinen Mitgliedern ein Vorkaufsrecht ein, dies wird dann nochmals separat publiziert. Außerdem behält sich der FC Augsburg vor, gegebenenfalls Personen aus einem bestimmten PLZ-Gebiet vom Ticketerwerb im Online-Ticketshop auszuschließen. Fahrangebote bietet der FC Augsburg aktuell nicht an.
  • Kann ich meine gekauften Tickets zurückgeben?
    Bereits gekaufte Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen. Auch der Kaufpreis kann nicht erstattet werden.
  • Was ist der Augsburger Allgemeine Familienblock?
    Im Block I und J haben Familien die Chance mit Ihren Kindern vergünstigt das Stadion zu betreten. Der Preis für Kinder bis einschließlich 14 Jahren beträgt 9,00 € und gilt nur in Verbindung mit einem Erwachsenen. Pro Erwachsenen sind maximal 5 Kinder gestattet. Das Rauchen ist im Familienblock nicht gestattet.
  • Wenn ich mit einer größeren Gruppe zu einem Heimspiel möchte, an wen kann ich mich wenden?
    Gruppen ab acht Personen wenden sich bitte per Mail an ticketing@fcaugsburg.de. Für Vereine und gemeinnützige Organisationen bietet der FC Augsburg über die Saison verteilt verschiedene Ticketaktionen an, Interessenten können sich ebenfalls unter ticketing@fcaugsburg.de informieren.
  • Wo kann ich meine Zugangsdaten für den Online-Ticketshop abfragen?
    Falls Sie ihre Zugangsdaten für den Online-Ticketshop vergessen haben, können Sie diese gerne unter der ticketing@fcaugsburg.de oder telefonisch unter 0821/650 40 0 abfragen.
  • Wie hoch sind die Versandkosten bei einer Ticketbestellung?
    Bei der Bestellung über den Online-Ticketshop betragen die Versandkosten bei Heimspielen 4,00€, bei Auswärtsspielen 4,90€.
  • Wann beginnt der Vorverkauf für die einzelnen Heim- und Auswärtsspiele?
    Der Kartenvorverkauf sowohl für Heim- als auch für Auswärtsspiele beginnt in der Regel wenige Wochen vor dem Spieltag, zumeist sobald die Spiele fix seitens der DFL (Deutsche Fußball Liga) terminiert sind. Über die verschiedenen Vorverkaufsphasen können Sie sich im Menüpunkt "Tickets" informieren.
  • An wen wende ich mich, wenn ich Karten für Schwer-, oder Sehbehinderte haben möchte?
    In der WWK ARENA stehen für Menschen mit Behinderung drei verschiedene Kontingente zur Verfügung. Für Rollstuhlfahrer bietet der FC Augsburg 51 Rollstuhlfahrerplätze an. Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis (Notwendigkeit der ständigen Begleitung) finden in der WWK ARENA im Block H insgesamt 36 Sitzplätze (keine Rollstuhlfahrerplätze) vor. Seit der Saison 2011/12 stehen in Block C zehn Plätze für sehbehinderte Menschen zur Verfügung. Alle drei Kontingente werden über eine Interessentenliste verkauft und gehen demzufolge nicht in den gewohnten freien Verkauf, der FC Augsburg versucht dabei über die gesamte Saison möglichst vielen Menschen mit Behinderung einen Besuch in der WWK ARENA zu ermöglichen. Tickets für diese Kontingente kosten jeweils 13,- € inklusive Begleitperson. Interessenten können sich unter sonderkarten@fcaugsburg.de oder telefonisch unter 0821/650 40 0 informieren.
  • Wo befindet sich der Gästeblock und kann ich für diesen Karten beziehen?
    Der Gästeblock befindet sich im Südosten der Arena und wird aus den Blöcken W, X und Y-Gast gebildet. Karten für diese Blöcke können lediglich über die Gastvereine bezogen werden.
  • Wo befinden sich die Nichtraucherplätze im Stadion?
    Für Nichtraucher stellt der FC Augsburg in den Blöcken U, C sowie Y spezielle Nichtraucherplätze zur Verfügung. Zudem ist das Rauchen im Familienblock nicht gestattet.
  • Ich besitze ein gültiges Ticket für ein Heimspiel des FCA, bin aber leider verhindert und kann die Karte nicht nutzen. Was kann ich tun?
    Für Dauerkarten-Inhaber steht in diesem Fall die eigens vom Verein betreute FCA-Ticketbörse zur Verfügung. Hier kann jeder Besitzer einer Dauerkarte seinen Platz für einzelne Heimspiele, an denen er verhindert ist, zum Kauf anbieten. Sollte es zu einem Verkauf des Platzes kommen, wird ein anteiliger Betrag des Preises zurück erstattet. Weitere Informationen hierzu stehen Ihnen unter www.fcaugsburg.de/tickets zur Verfügung. Für Inhaber von Tageskarten steht dieser Service derzeit noch nicht zur Verfügung. Hier wird darauf hingewiesen, dass Tickets möglichst im privaten Umfeld weitergegeben werden. Alternativ steht aktuell noch das Fanforum zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass ein Verkauf von Tages- und Dauerkarten über den nicht autorisierten Ticketzweitmarkt (Plattformen wie Viagogo, Ebay, Ebay-Kleinanzeigen) nicht erlaubt ist und bei der Weitergabe der Tickets, stets die Allgemeinen Ticket Geschäftsbedingungen (ATGB) des FCA eingehalten werden müssen.
  • Zu welchem Zeitpunkt kann ich Tickets für die Heimspiele des FCA erwerben?
    Sobald die Deutsche Fußball Liga (DFL) eine taggenaue Terminierung der Heimspiele vorgenommen hat, gibt der FCA zeitnah einen expliziten Verkaufsstart bekannt. Für gewöhnlich legt die DFL die Partien 4 – 6 Wochen im Voraus fest. Zunächst genießen FCA-Mitglieder ein exklusives Vorkaufsrecht (in der Regel auf zwei Tageskarten). Sollten im Anschluss noch Tickets zur Verfügung stehen, wird ein freier Verkauf der Restkarten stattfinden. Entsprechende Infos bzw. die genaue Regelung finden Sie rechtzeitig auf www.fcaugsburg.de.
  • Ab wie vielen Jahren haben Kinder Zutritt zum Stehplatzbereich?
    Eine genaue Regelung möchte der FCA hier nicht festlegen. Grundsätzlich empfiehlt der Verein nicht, Kinder unter 8 Jahren mit in den Stehplatzbereich (insbesondere M-Block) zu nehmen. Zusätzlich sollten Kinder unter 12 Jahren, möglichst nur in Begleitung der Eltern das Spiel aus dem Stehplatzbereich verfolgen.
  • Was ist unter leicht sichteingeschränkt bzw. sichteingeschränkten Plätzen zu verstehen?
    Ein Teil der Sitzplätze in der WWK Arena ist als leicht sichteingeschränkt bzw. sichteingeschränkt ausgewiesen. Diese Plätze befinden sich meist im Umfeld eines Stützpfeilers, welche das Stadiondach absichern und den Blick auf das Spielfeld etwas einschränken. Bei den sichteingeschränkten Plätzen ist dadurch einer der beiden Torräume nicht komplett zu sehen. Bei den leicht sichteingeschränkten Plätzen ist ein Teil des Spielfeldes nicht zu hundert Prozent einsehbar (meist im Bereich der Mittellinie), wobei aber keiner der beiden Torräume betroffen ist.
  • Wo kann ich Tickets für die Business Plätze der WWK ARENA erwerben?
    Tickets für die Hospitality-Bereiche in der WWK ARENA werden vom FC Augsburg über den Vermarkter Lagardère Sports vertrieben. Weitere Informationen und Kontaktdaten sind im Bereich Business zu finden.

Spieltag

  • Wie kann ich den FCA am Spieltag erreichen?
    Die Mitarbeiter des FC Augsburg sind am besten im rot-grün-weißen Kassenhaus zu erreichen. Von dort werden die meisten Angelegenheiten im Bereich Ticketing koordiniert und weitergegeben.
  • Für mich wurden Karten am Spieltag hinterlegt, wo kann ich diese abholen?
    Hinterlegte Karten können an Spieltagen an den Abholkassen (Schalter 3-5) im rot-grün-weißen Kassenhaus abgeholt werden. Bitte beachten Sie, dass die Ausgabe nach Nachname erfolgt.
  • Ich habe meine Karte verloren, kann ich Ersatz erhalten bzw. wo bekomme ich den Ersatz?
    Sollten Sie Ihre Dauerkarte am Spieltag verloren haben, wenden Sie sich bitte an die Sonderkasse (Schalter 10). Die Mitarbeiter vor Ort können dann das weitere Vorgehen zusammen mit Ihnen besprechen.
  • Wie kann ich meine ermäßigte Karte in eine Vollpreiskarte umwandeln?
    Sie können Ihre Karte von ermäßigt auf Vollzahler entweder vor dem Spieltag in der Geschäftsstelle des FC Augsburg oder direkt am Spieltag am rot-grün-weißen Kassenhaus aufwerten. Am Spieltag direkt fällt neben dem Differenzbetrag zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4,00 € an.
  • Wenn ich Probleme am Einlass habe, an wen kann ich mich wenden?
    Am Spieltag gibt es an jedem Eingang Clearingstellen. Dies sind die kleinen weißen Häuschen neben dem Eingang. Jegliche Probleme werden dort geklärt.
  • Ich bin Schiedsrichter, wie komme ich an meine Karte für die WWK ARENA?
    Pro Spiel stellt der FC Augsburg ein Kartenkontingent für Schiedsrichter zur Verfügung. Diese können gegen Vorlage des Schiedsrichterausweises an den Abholkassen (Schalter 3-5) erworben werden. Um Missbrauch vorzubeugen, wird die jeweilige Nummer des Schiedsrichterausweises auf der Eintrittskarte vermerkt und beim Einlass nochmals der Schiedsrichterausweis kontrolliert.
  • Wo finde ich die ATGB?
    Die Allgemeinen Ticket Geschäftsbedingungen der FC Augsburg 1907 GmbH & Co.KGaA (ATGB) können Sie hier nachlesen.
  • Gilt meine Eintrittskarte auch als Fahrausweis?
    Bei Pflichtspielen des FC Augsburg gilt die Eintrittskarte am Spieltag im Bereich des Augsburger Verkehrsverbundes (AVV) zur Anreise als Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr. Nähere Infos können Sie der Rückseite Ihres Tickets entnehmen.

Preise und Ermäßigungen

  • Wo finde ich die Preise für die Heim- und Auswärtsspiele?
    Alle Preise für Eintrittskarten finden Sie hier. Für Auswärtsspiele werden die Preise immer einige Wochen im Voraus veröffentlich.
  • Ab wann gelte ich als ermäßigte Person?
    Folgende Personengruppen erhalten beim Kauf einer Dauerkarte für die Heimspiele des FC Augsburg in der WWK ARENA eine Ermäßigung: Mitglieder des FC Augsburg e.V., Schüler, Studenten bis einschließlich 26 Jahre, Bundesfreiwilligendiensleistende, Schwerbehinderte ab 50%, Rentner und Personen ab 65 Jahre. Darüber hinaus können Kinder bis einschließlich fünf Jahre als Schoßkind kostenfrei die Heimspiele des FC Augsburg besuchen, haben allerdings keinen Anspruch auf einen Sitzplatz in der Arena.
  • Wo befinden sich die Plätze für Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte sowie Sehbehinderte und wie viel kosten diese?
    Für Rollstuhlfahrer bietet der FC Augsburg 51 Rollstuhlfahrerplätze auf der Gegengerade von Block R-V an. Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis (Notwendigkeit der ständigen Begleitung) finden in der WWK ARENA im Block H insgesamt 36 Sitzplätze (keine Rollstuhlfahrerplätze) vor. Seit der Saison 2011/12 stehen in Block C zehn Plätze für sehbehinderte Menschen zur Verfügung. Alle drei Kontingente werden abzüglich der Dauer-/ und Gästekarten über eine Interessentenliste verkauft und gehen demzufolge nicht in den gewohnten freien Verkauf. Der FC Augsburg versucht dabei über die gesamte Saison möglichst vielen Menschen mit Behinderung einen Besuch in der WWK ARENA zu ermöglichen. Tickets für diese Kontingente kosten jeweils 13,00 € inklusive Begleitperson (zzgl. möglichem Topspielzuschlag). Interessenten können sich unter sonderkarten@fcaugsburg.de oder telefonisch unter 0821/650 40 0 informieren.
  • Ich bin Fan eines Gastvereins, wie bekomme ich eine Karte Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte oder Sehbehinderte?
    Jeder Gastverein erhält ein gewisses Kontingent für Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte und Sehbehinderte. Diese können nur über den Gastverein selbst angefordert werden.
  • Fällt an der Tageskasse eine Gebühr für Steh- bzw. Sitzplätze an?
    Die Gebühr an der Tageskasse für Stehplätze beträgt 1,00 €, für Sitzplätze beträgt die Gebühr 2,00 €.
  • Ab wann benötigen Kinder eine Eintrittskarte?
    Kinder können bis einschließlich fünf Jahre als Schoßkind kostenfrei die Heimspiele des FC Augsburg besuchen, haben allerdings keinen Anspruch auf einen Sitzplatz in der Arena.
  • Ist ein Mitgliedsausweis als Ermäßigungsberechtigung übertragbar?
    Nein, ein Mitgliedsausweis kann nicht als Ermäßigungsberechtigung an eine andere Person übertragen werden. Bei Nutzung einer fremden ermäßigten Dauerkarte, muss ein Aufzahlerticket im Kassenhaus gelöst werden.

Dauerkarten

  • Was ist das Dauerkarten-Abonnement?
    Zur Saison 2015/16 mussten Dauerkarten Inhaber Ihre Dauerkarte/n letztmalig aktiv verlängern. Ab der Saison 2016/17 werden die Jahreskarten als Abonnement geführt und verlängern sich automatisch zu jeder Saison, bis die Dauerkarte/n vom Dauerkarteninhaber fristgerecht gekündigt werden. Die Kündigung erfolgt ausschließlich über den Online-Ticketshop mit dem jeweiligen Kundenlogin im Menüpunkt „Abos". Damit wurde der Service erhöht und der Verwaltungsaufwand für die Fans minimiert.
  • Wie kann die Dauerkarte / Dauerkarte PLUS bezahlt werden?
    Mit Abschluss des Dauerkarten-Abonnement wird dem Verein ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt. Über dieses erfolgt der Einzug des fälligen Rechnungsbetrages. Das genaue Einzugsdatum der Lastschrift gibt der Verein vorab bekannt.
  • Wofür gilt die normale Dauerkarte?
    Die normale Dauerkarte (ohne PLUS-Option) gilt vom 01.07. - 30.06. eines Jahres und beinhaltet alle 17. Bundesligaheimspiele. Ein entsprechendes Vorkaufsrecht für mögliche, zusätzliche Heimspiele (Bsp. internationaler Wettbewerb oder DFB-Pokal) wird je nach Wettbewerb vergeben. In der Regel ist der Dauerkarten-Platz reserviert, der jeweilige Preis bei Ausüben des Vorkaufsrechts steht aktuell jedoch noch nicht fest.
  • Wofür gilt die Option Dauerkarte PLUS?
    Die Option Dauerkarte PLUS gilt vom 01.07. - 30.06. eines Jahres. Zusätzlich zu allen Heimspielen des FCA in der Bundesliga erhält der Inhaber der Option Dauerkarte PLUS auch seinen Platz bei sämtlichen Heimspielen des DFB-Pokals sowie internationalen Spielen und einem möglichen Relegationsspiel. Die Dauerkarte wird für die entsprechenden Heimspiele freigeschaltet und der entsprechende Betrag vom angegebenen Konto abgebucht. Der FCA gewährt bei Zusatzspielen (bspw. im DFB-Pokal, internationalen Wettbewerb oder Relegation) einen Rabatt in Höhe von 19,07 % auf den entsprechenden Tageskartenpreis. Zu bestimmten Spielen (bspw. Europa League) wird als Zugangsberechtigung eventuell ein separates Ticket verschickt, die jeweiligen Dauerkarteninhaber werden hierzu gesondert informiert. Zusatzkosten für den Versand entstehen dabei für einen Inhaber der Option Dauerkarte PLUS nicht.
  • Wie lange läuft die Option Dauerkarte PLUS?
    Die Option Dauerkarte PLUS gilt analog zur normalen Dauerkarte immer für eine Saison vom 01.07. – 30.06. eines Jahres und läuft solange weiter bis diese gekündigt wird. Kündigungen / Änderungen sind immer zum Saisonwechsel möglich, entsprechende Formulare werden auf der Homepage des FC Augsburg bereitgestellt.
  • Wie kann ich die Option Dauerkarte PLUS registrieren?
    Die Option Dauerkarte PLUS können Sie über das Formular Buchung / Kündigung Dauerkarte PLUS buchen bzw. kündigen.
  • Was kostet mich die Option Dauerkarte PLUS?
    Beim Abonnement der Option Dauerkarte PLUS gewährt der FCA bei den Zusatzspielen zur Bundesliga einen Rabatt in Höhe von 19,07 % auf den entsprechenden Tageskartenpreis und garantiert diesen Preis für alle zusätzlichen Heimspiele in diesen Wettbewerben. Ausgenommen sind die Stehplatzbereiche der Ulrich-Biesinger-Tribüne, welche bei Spielen in UEFA-Wettbewerben in Sitzplatzbereiche umgewandelt werden müssen. Die genauen Preise können Sie hier einsehen.
  • Ich möchte meine Dauerkarte nicht mehr haben. Zu welchem Zeitpunkt ist eine Kündigung möglich?
    Das Dauerkartenabonnement (oder auch die Option Dauerkarte PLUS) muss zum 15.05. des entsprechenden Jahres gekündigt werden. Die Kündigung erfolgt ausschließlich über den Online-Ticketshop mit dem jeweiligen Kundenlogin im Menüpunkt „Abos". Sollte bis zum 15.05. einer Saison noch nicht feststehen, welcher Spielklasse der FCA in der folgenden Saison angehören wird, verlängert sich die Kündigungsfrist automatisch und endet spätestens mit Ablauf des 5. Werktages nach dem letzten Bundesligapflichtspiel und/oder Relegationsspiel. Weitere Informationen entnehmen Sie den ATGB des FC Augsburg.
  • Welche (Vorkaufs-)Rechte habe ich als Inhaber einer Dauerkarte auf der Ulrich-Biesinger-Tribüne (Stehplatzbereich), wenn ich mich nicht für die Option Dauerkarte PLUS entscheide?
    Die Vorkaufsrechte als Dauerkarteninhaber bleiben bestehen, es kann jedoch nicht garantiert werden, dass ein Platz auf der Ulrich-Biesinger-Tribüne verfügbar ist. Daher können ggf. alternative Plätze angeboten werden.
  • Ich habe meine Dauerkarte verloren, was kann ich tun?
    Es gibt die Möglichkeit, die Dauerkarte nachdrucken zu lassen. Dies ist ausschließlich in der Geschäftsstelle des FCA möglich. Dazu muss eine eidesstattliche Erklärung ausgefüllt werden, es fällt eine Gebühr in Höhe von 15,00 € an.
  • Kann ich meine ermäßigte Dauerkarte an eine dritte Person weitergeben?
    Prinzipiell sind alle Dauerkarten übertragbar. Dies gilt sowohl für Vollzahler als auch ermäßigte Dauerkarten. Bei ermäßigten Dauerkarten muss die Person, die ins Stadion geht, auch eine Ermäßigungsberechtigung vorzeigen können. Ansonsten muss die Karte von ermäßigt in Vollzahler aufgewertet werden. Dies kann vor dem Spieltag gegen Vorlage der Dauerkarte in der Geschäftsstelle des FC Augsburg bzw. am Spieltag selbst an der Sonderkasse an der WWK ARENA erledigt werden.
  • Ich bin umgezogen, an wen sende ich meine neuen Daten?
    Adressänderungen schicken Sie bitte an ticketing@fcaugsburg.de oder ändern Sie diese im Online-Ticketshop mit Ihrem persönlichen Login (unter "Meine Kundendaten") ab.
  • Wie kann ich meine Dauerkarte auf eine andere Person überschreiben bzw. abtreten?
    Eine Abtretung der Dauerkarte ist immer unmittelbar im Anschluss der Saison möglich, die genaue Frist entnehmen Sie bitte dem Formular. Das notwendige Formular ist hier zu finden. Beachten Sie jedoch, sollten Sie Ihre Dauerkarte im exklusiven Mitgliedervorverkauf erworben haben, ist eine Abtretung frühestens nach einem Jahr möglich.
  • Wie kann ich meinen Dauerkartenplatz wechseln?
    Ein Platz- bzw. Blockwechsel der Dauerkarte kann über ein entsprechendes Formular nach Saisonende beantragt werden. Nach Prüfung der Verfügbarkeiten lassen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot zukommen. Block-/Platzwechsel können nur nach Verfügbarkeit sowie in gleicher oder höherer Kategorie durchgeführt werden. Pro Dauerkarte fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,- Euro an, die bei der Abbuchung Ihrer Dauerkarte(n) verrechnet wird. Der Block-/Platzwechsel einer Dauerkarte ist immer unmittelbar im Anschluss der Saison bis etwa Ende Mai möglich, die genaue Frist entnehmen Sie bitte dem Formular. Ein Wechsel nach dieser Frist kann nicht mehr vollzogen werden. Das notwendige Formular ist hier zu finden.
  • Ich habe meine Dauerkarte am Spieltag vergessen. Kann ich das Spiel trotzdem besuchen?
    Selbstverständlich ist ein Spielbesuch möglich, auch wenn Sie Ihre Dauerkarte vergessen haben. Melden Sie sich in diesem Fall bei den Mitarbeitern des FC Augsburg an der Sonderkasse. Hier kann Ihnen für den Spieltag ein Ersatzticket, gegen eine Gebühr von 5,00 € ausgestellt werden.
  • Kann ich meine Dauerkarte verkaufen, wenn ich am Spieltag verhindert bin?
    Über die offizielle Ticketbörse des FCA kann man die Dauerkarte einstellen und verkaufen, wenn man am Spieltag verhindert ist.
  • Ich habe eine neue Bankverbindung. Wie kann ich diese für mein SEPA-Mandat der Dauerkarte ändern?
    Sollten sich Ihre Kontodaten geändert haben, so bitten wir Sie Ihre Bankverbindung in Ihrem persönlichen Kundenkonto im Online-Ticketshop unter "Mein Konto" --> "Meine Kundendaten" --> "SEPA-Mandate" zu aktualisieren.