FC Augsburg Logo FC Augsburg
79753a0a2dfc353a8da9be23fb1d7a7e.jpg

Vier erste Turnier-Plätze für den FCA-Nachwuchs

Nachwuchs 16.07.2018, 17:17
Die FCA-Nachwuchs-Ergebnisse vom Wochenende lassen sich gut lesen. Auf gleich vier Turnieren standen die Rot-Grün-Weißen am Ende ganz oben auf dem Podest. Auch bei Testspielen haben sich die Augsburger gut verkauft.
Turnier in Zusmarshausen 2. Platz
 

U19: Guter zweiter Platz beim Bundesliga-Turnier

Ohne Niederlage blieb die U19 des FC Augsburg beim Bundesliga-Turnier des TSV Zusmarshausen und belegte somit den zweiten Platz. Der FCA siegte gegen den FV Illertissen 3:0, spielte jeweils 0:0 gegen den TSV 1860 München und den FC Ingolstadt 04 sowie 1:1 gegen Turniersieger SpVgg Greuther Fürth. Für die Augsburger Tore sorgten Denil Badzak, Niklas Hofmann, Alessandro Di Rosa und Lukas Petkov.
1 FCA – SC Freiburg Testspiel 0
 

U17: Testspielsieg gegen SC Freiburg

In Amtzell bestritt die U17 des FC Augsburg ein Testspiel gegen die aus der Bundesliga abgestiegene U17 des SC Freiburg. Die Partie, die zweimal  40 Minuten lief, gewannen die Augsburger durch ein Tor von Henrik Bediako 1:0 (1:0). "Wir hatten ein sehr hohes Spieltempo und haben nach dem 1:0 in der ersten Halbzeit auch noch weitere Chancen gehabt. Zur zweiten Halbzeit haben wir dann viel gewechselt, trotzdem gab es ein ähnliches Bild. Wir hatten viele Konterchancen, haben es aber versäumt, das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben. Defensiv haben wir aber wenig zugelassen, was sehr positiv ist", lautet das zufriedene Fazit von Trainer Andi Haidl: "Wir sind absolut im Soll, die Jungs ziehen gut mit."
3 FCA – Westbayernauswahl Testspiel 0
 

U16: Erfolg gegen die Westbayern-Auswahl

Das Testspiel der U16 des FC Augsburg gegen die Westbayern-Auswahl endete mit einem 3:0-Erfolg (1:0) für die Fuggerstädter. Die FCA-Torschützen waren Paul Schemat (2) und Halit Yilmaz.
2   FCA – 1. FC Heidenheim Testspiel Maxilog Cup 1. Platz 1  
 

U15: Erfolgreiches Wochenende für die U15

2:1 (0:0) gewann die U15 des FC Augsburg das Testspiel gegen den 1. FC Heidenheim. Für das Team um Trainer Yannic Thiel erzielte Jonas Simon beide Tore. Den Turniersieg feierten die Thiel-Schützlinge dazu beim Maxilog Cup in Grasbrunn. Das Endspiel gewannen die Schwaben 4:2 (0:0) nach Elfmeterschießen gegen den SSV Jahn Regensburg. Im Halbfinale wurde der TSV 1860 München ebenfalls nach Elfmeterschießen 5:4 (1:1) bezwungen. Die Gruppe beendete der FCA zuvor als Gruppenerster, hier gab es jeweils ein 0:0 gegen Jahn Regensburg und die Würzburger Kickers, einen 2:0-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers und ein 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg. Die Augsburger Torschützen waren Silvio Sebalj (2), Davide Dellerba und Alem Japaur.
Turnier in Bad Peterstal 1. Platz
 

U14: Beim Schwarzwald Cup Turniersieger

Einen feinen Erfolg verbuchte Felix Neumeyer mit der U14 des FC Augsburg beim Schwarzwald Cup in Peterstal. Den Turniersieg sicherten sich die Augsburger mit Siegen gegen die U15 des Gastgebers Peterstal (2:0), den Karlsruher SC (2:0) und die TSG 1899 Hoffenheim (2:0). Dazu kamen ein 1:1 gegen den SC Freiburg und ein 0:0 gegen eine Auswahl von Kroatien (Talente die in Deutschland wohnen). Bei den Kroaten spielte auch Romeo Ivelj vom FCA. Für die Augsburger trafen Samuel Unsöld, Dzenan Pejcinovic (je 2), Emre Karakaya (er wurde als bester Turnierspieler ausgezeichnet), Kaan Bengi und Duzan Lasic.
5 SV Planegg-Krailing (U14) - FCA Testspiel 3
 

U13: Niederlage gegen älteren Jahrgang

Im Testspiel gegen die U14 des SV Planegg-Krailling musste die U13 des FC Augsburg eine 3:5-Niederlage (2:1) hinnehmen. Philip Daul (2) und Mattis Junker erzielten die Augsburger Treffer.
Partnervereinsturnier in Wörnitzstein 2. Platz Leistungsvergleich in Heidenheim 1. Platz
 

U12: Sieg im Leistungsvergleich – Turnierzweiter

Ein erfolgreiches Wochenende hatte die U12 des FC Augsburg. Beim Partnervereinsturnier des SV Wörnitzstein belegte die Mannschaft den zweiten Platz. Gespielt wurde gegen die U13-Teams der JFG Lohwald (3:0), TSV Landsberg (1:1), 1. FC Sonthofen (2:0) und JFG Donauwörth (1:1). Für die Tore sorgten Felix Guha (2), Franz Bleicher, Tim Binder, Christopher Renz, Arel Polat und Alan Kolacki. Einen Tag später gewannen die Augsburger den Leistungsvergleich in Heidenheim. Da spielte der FCA gegen den 1. FC Heidenheim zweimal 2:1 und gegen den VfB Stuttgart 1:1 und 0:0. Felipe Chavez, Luis Russ, Gentian Dushaj, Jordan Spitzlberger und Franz Bleicher erzielten die FCA-Tore.
1 SE Freising (U12) – FCA Testspiel 5
 

U11: Deutlicher Sieg in Freising

Mit einem deutlichen Sieg kehrte die U11 des FC Augsburg vom Testspiel bei der U12 von SE Freising zurück. Dort gewannen die Augsburger 5:1 (1:1). Dreifacher Torschütze war Anthony Paulic. Dazu erzielten Mato Müller und Tim Decker die restlichen FCA-Tore.
Partnervereinsturnier in Wörnitzstein 1. Platz Turnier in Hohenthann 3. Platz
 

U10: Turniersieg und dritter Platz

Sehr zufrieden konnte die U10 des FC Augsburg am vergangenen Wochenende sein. Beim Turnier des SV Wörnitzstein feierten die Augsburger den Sieg. Gespielt wurde gegen die U11 des 1. FC Sonthofen 3:0 und 5:0, die U11 des TSV Landsberg 2:1 und 4:0 sowie gegen die U12 des SV Wörnitzstein 1:0 und 2:3. Die Torschützen: Julian Augste, Enes Serif (je 3), Emanuel Marrochella, Benedikt Modlmeier, Simon Schaff, Ehmet Zulic (je 2), Skender Nuraj, Ivano Stancin und Artur Wist. Einen Tag später wurde beim Turnier in Hohenthann der dritte Platz erreicht. Nach dem 0:3 im Halbfinale gegen die U11 der SpVgg Unterhaching wurde wegen eines Unwetters der dritte Platz per Los ermittelt. In der Vorrunde spielten die Augsburger gegen die U12 der DJK SV Mirskofen 7:0, U12 des FC Hohenthann 3:1, U11 Bayern München 1:5 und U12 SF Gmund-Dürnbach 3:0. Fünffacher Torschütze war Skender Nuraj. Die weiteren Torschützen: Julian Augste, Benedikt Modlmeier, Simon Schaff, Artur Wist (je 2), sowie Emanuel Marrochella.
Turnier in Pähl 3. Platz
 

U9: Dritter Platz in Pähl

Die U9 des FC Augsburg belegte beim U10-Turnier in Pähl den dritten Platz. In der Vorrunde spielten die Fuggerstädter 3:0 gegen den TSV Herrsching, 2:0 gegen die SG Wielenbach/Pähl 2:0 und 6:0 gegen den MTV Dießen. Damit standen die Rot-Grün-Weißen im Halbfinale. Dieses ging leider knapp 3:4 gegen den FT Starnberg verloren, das Spiel um Platz drei gewannen die Fuggerstädter dann 3:1 gegen die SG Wielenbach/Pähl. Die Augsburger Torschützen waren Nando Althaus (6), Altor Bunjaku, Muhammed Aydogdu, Djego Prahm (je drei) und Sam Ebbrecht.
Tags:
Nachwuchs