FC Augsburg Logo FC Augsburg
cc58d0138ba23952db7bb6d3b726f72e.jpg

U14 kommt unbesiegt aus Tschechien zurück

Nachwuchs 11.09.2017, 16:22

Erfolgreich war die U14 des FC Augsburg in Tschechien. Die Fuggerstädter konnten auf ihrer Reise einen Testspielsieg und ein Unentschieden einfahren.  Alle Nachwuchsspielberichte vom Wochenende lesen Sie hier.

1 FCA – TSG 1899 Hoffenheim Bundesliga Süd/Südwest 4

U19: Spitzenreiter Hoffenheim nimmt Punkte mit

Für die U19 des FC Augsburg hat es in der Bundesliga Süd/Südwest im Heimspiel gegen den unbesiegten Tabellenführer TSG 1899 nicht zum Punktgewinn gereicht. Die Schützlinge von Trainer Martin Lanzinger mussten mit dem 1:4 (0:1) eine Niederlage hinnehmen, die zu hoch ausfiel. "Wir konnten phasenweise mit einem starken Tabellenführer gut mithalten, allerdings hat uns in der ersten Halbzeit die nötige Präzision in den Abschlussaktionen gefehlt, wodurch wir uns für unsere gute erste Halbzeit nicht belohnen konnten. Der Treffer direkt nach der Halbzeit war ein Knackpunkt, weil wir uns viel vorgenommen hatten. Am Ende mussten wir versuchen noch ein Tor zu erzielen, was dazu geführt hat, dass Hoffenheim nochmal zuschlagen konnte", berichtete Trainer Martin Lanzinger. Für Hoffenheim trafen Tim Wöhrle per Kopfball (28.), Alfons Amade (51.) und Daniel Otto (79./90.). Für den FCA erzielte Kapitän Jozo Stanic den Treffer zum 1:3 (87.) nach einem abgeprallten Schuss von Lukas Petkov. FC Augsburg: Leneis; Stanic, J. Schuster, Jalinous (50. Mbila), Schwarzholz (75. Bahm), Seitz (68. Petkov), Rösch, Greppmeir (86. Culjak), Gartmann, Miller, Malone

1 FCA – SpVgg Greuther Fürth Bayernliga 3

U16: Niederlage gegen U17 der SpVgg Greuther Fürth

Am zweiten Spieltag der Bayernliga der B-Junioren musste die U16 des FC Augsburg ein 1:3 (0:0) gegen die U17 der SpVgg Greuther Fürth hinnehmen. "Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit ein super Spiel abgelegt und konnten das umsetzen, was wir uns vorgenommen hatten. Leider haben wir uns nicht mit einem Tor belohnt", äußerte sich U16-Trainer Yannic Thiel. So scheiterten die Fuggerstädter in der letzten Minute vor der Halbzeit vom Elfmeterpunkt. In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste aus Fürth dann ihre körperlichen Vorteile bei Flanken und Standards aus. "Aufgrund der zweiten Halbzeit hat Fürth verdient gewonnen, aber dennoch haben wir insgesamt ein sehr gutes Spiel abgeliefert, aus dem wir wichtige Dinge mitnehmen konnten", so der FCA-Trainer. Den Ehrentreffer für die Augsburger erzielte Angelo Willadt.

2 0 FCA – FC Königsbrunn Testspiel VfR Aalen – FCA Testspiel 2 5

U15: U15. Haidl-Schützlinge siegen in Aalen

In der Vorbereitung auf den Start in der Regionalliga Bayern der C-Junioren testete Trainer Andreas Haidl die Form seiner U15 des FC Augsburg nach dem Trainingslager. Beim VfR Aalen setzten sich die Augsburger deutlich 5:0 (4:0) durch. Die Tore für den FCA erzielten Franjo Ivanovic, David Schmid (je 2) und Kapitän Fabian Wessig.

1 1 Viktoria Pilsen – FCA Testspiel  Sparta Prag – FCA Testspiel 2 1

U14: Unbesiegt aus Tschechien zurück

Erfolgreich war Felix Neumeyer mit der U14 des FC Augsburg beim Auftritt in Tschechien. Das Testspiel bei Viktoria Pilsen gewann der FCA 2:1 (0:1). Noa-Gabriel Simic und Alem Japaur waren die Torschützen. Bei Sparta Prag kamen die Augsburger zu einem 1:1. Alem Japaur erzielte das Augsburger Tor.

1   DJK SB München Ost – FCA Testspiel Turnier in Otterfing 12. Platz 1  

U13: Platz zwölf in Otterfing belegt

Beim stark besetzten internationalen Turnier in Otterfing musste sich die U13 des FC Augsburg nach einem 0:1 gegen Sturm Graz mit Rang zwölf begnügen. Die Augsburger um Trainer Felix Hirschnagl spielten in der Gruppe gegen Sturm Graz 2:0, Karlsruher SC 0:3 und TSG 1899 Hoffenheim 0:2. In der Trostrunde trafen die Augsburger auf FK Slavia Sarajevo (3:1), FC Ingolstadt 04 (1:1) und RB Salzburg (0:0). Für den FCA trafen Samuel Unsöld (3), Dusan Lazic, Leonit Beirshaj und Romeo Ivelj (je 1).

1 FC Deisenhofen – FCA Testspiel 3

U12: Testspiel gegen Deisenhofen gewonnen

Bei der U13 des FC Deisenhofen gewann die U12 des FC Augsburg ein Testspiel 3:1 (0:0). Für das Team um Trainer Daniel Pawlitschko erzielten Marvin Lang, Noahkai Banks und Fynn Heinze die Tore in der zweiten Halbzeit. "Wir sind über die gesamte Spielzeit sehr dominant aufgetreten und können nun zuversichtlich nächste Woche in die Punktrunde starten. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre der Sieg noch höher ausgefallen", sagte Pawlitschko nach dem Testspiel.

2 4 JFG Donauwörth – FCA Testspiel' Turnier in Immenstaad 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 NiederlageFCA – SV Wehen-Wiesbaden Testspiel 15 3

U11: 15 Tore in Donauwörth – SV Wehen-Wiesbaden besiegt

Mehrere Einsätze hatte die U11 des FC Augsburg um Trainer Andreas Prechtl. Bei der U13 der JFG Donauwörth setzten sich die Augsburger hoch 15:2 (7:0, 6:0, 2:2) durch. Da trafen Sejdo Durakov (5), Arel Polat, Tino Karlitschek (je 3), Tim Seibold, Felipe Chavez und Jonas Ruf. In Immenstaad absolvierte das FCA-Team einen Leistungsvergleich. Dort spielten die Fuggerstädter gegen den FC Winterthur 2:2, SV Wehen-Wiesbaden 0:3, FV Ravensburg 4:2 und Tus Immenstaad 2:0. Die Augsburger Torschützen waren Luis Russ, Sejdo Durakov (je 3), Tim Seibold und Mustafa Tekin. Einen Leistungsvergleich gegen den SV Wehen-Wiesbaden gewann der FCA dazu 4:3 (1:2) und gegen den TSV Dachau 1865 6:2 (5:0). Sejdo Durakov (4), Felix Guha (3), Tim Seibold, Arel Polat und Jo Ben Baumann waren die Torschützen.

  Turnier von Sturm Graz 6. Platz  

U10: Erfahrungen in St. Veit gesammel

Auf Reisen war Trainer Simon Kaltenbach mit der U10 des FC Augsburg in Österreich. Beim internationalen Turnier von Sturm Graz in St. Veit sammelten die FCA-Talente Erfahrungen. In der Gruppe spielten die Kaltenbach-Schützlinge gegen Admira/Wacker Wien 0:3, Ferencvaros Budapest 1:0, Sturm Graz 1:2, Austria Wien 1:4, Dinamo Zagreb 0:5 und ETO Györ 1:1. Anthony Paulic (2), Anes Mesic und Dominik Ziegler trafen für den FCA.

  Leistungsvergleich in Dachau 2. Platz  

U9: Zweiter Platz beim Leistungsvergleich

Mit der U9 des FC Augsburg bestritt Trainer Jonathan Raffler einen Leistungsvergleich in Dachau und belegte Platz zwei. Das FCA-Team spielte gegen den FC Ludwigvostadt München 2:0, Sportfreunde München 2:1, Gastgeber TSV Dacha 65 1:3 und 1. FC Schweinfurt 05 2:1. Leonas Dech, Fynn Maindok Benedikt Modlmeier (je 2) und Nando Althaus sorgten für die Augsburger Tore.

Tags:
Nachwuchs