FC Augsburg Logo FC Augsburg
65c01bd6165d4063c7434b837d4d2b2d.jpg

Suchý: "Hier stimmt für mich einfach alles"

Profis 17.07.2019, 18:08
Gegen die SpVgg Greuther Fürth stand Neuzugang Marek Suchý das erste Mal im FCA-Trikot auf dem Platz. Im Training ist der Tscheche mittlerweile auch voll involviert und fühlt sich sichtlich wohl im Team. Dabei halfen ihm auch bekannte Gesichter.  Auf Ruben Vargas traf Marek Suchý in der Schweizer Super League mit dem FC Basel, mit Jan Morávek stand er vor vielen Jahren gemeinsam im U21-Kader Tschechiens. "Es ist immer schön, schon jemanden zu kennen. Mit Jan kann ich auch Tschechisch reden, das macht vieles einfacher. Ich fühle mich jetzt schon sehr wohl." Mit dem FC Basel war Suchý ein regelmäßiger Stammgast in den internationalen Wettbewerben, jetzt machte er den Schritt nach Augsburg. Wie kam es für Marek zu dieser Entscheidung? "Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und wollte in eine Topliga. Hier ist jedes Spiel am Wochenende qualitativ vergleichbar mit der Europa oder Champions League."

Suchý hat Ziele mit dem FCA

In der Innenverteidigung wird Suchý eine wichtige Rolle einnehmen. Helfen möchte er dabei, das große Ziel des Vereins, den Klassenerhalt, am Ende der Saison zu erreichen: "Als älterer Spieler mit mehr Erfahrung habe ich keine Angst, Verantwortung in der Mannschaft zu übernehemen. Jetzt möchte ich in der Vorbereitung erst einmal gut arbeiten. Am wichtigsten ist, dass ich ein wichtiger Teil der Mannschaft werde." Nicht nur die Mannschaft des FC Augsburg hat Suchý mittlerweile kennengelernt, auch in der Stadt fühlen er und seine Familie sich schon wohl: "Hier stimmt für mich einfach alles. Das richtige Umfeld für meine Familie zu finden, war vor dem Wechsel auch wichtig. Wir fühlen uns schon wohl und ich schätze es sehr, dass man mir hier die Chance gibt, zu spielen."
Tags:
Marek Suchý
Profis