FC Augsburg Logo FC Augsburg
d35d75f015ceaeff10a6d20ea2e0fd03.jpg

STIEFEL schließt sich dem FC Augsburg an

Business 13.09.2017, 17:11
Zu Beginn der Saison 2017/18 konnte der FC Augsburg ein weiteres, neues Unternehmen im Kreis seiner Sponsoren begrüßen. Die Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH ist der FCA-Familie beigetreten und fungiert nun als offizieller Partner des FCA. Das Unternehmen bietet hochwertige Produkte und Dienstleistungen im Bereich Hydraulik und Pneumatik und hat Standorte in Neu-Ulm, Waiblingen und Dresden. Das von Lagardère Sports vermittelte Partner-Paket beim FCA enthält Werbung auf der Videobande und im Stadionkurier sowie digitale Presentings rund um Testspiele des bayerisch-schwäbischen Erstligisten. Gerd Stiefel, Mitglied der Geschäftsleitung der Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH, ist begeistert: „Der FC Augsburg ist ein stabiler Erstligist, der nicht nur sympathisch auftritt, sondern auch bodenständig ist, solide mit den vorhandenen Mitteln agiert und das Beste aus seinen Möglichkeiten herausholt. Hierin sehen wir viele Gemeinsamkeiten mit unserem Unternehmen, daher sind wir sehr froh, diese Partnerschaft abgeschlossen zu haben. Wir freuen uns auf die weitere Saison und wünschen dem FCA maximalen Erfolg!“ „Für mich ist es immer sehr spannend zu sehen, wie viele Unternehmen in der Region sehr erfolgreich agieren und die Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH ist ein tolles Beispiel hierfür. Auch wir freuen uns über diese neue Partnerschaft und werden unsererseits unser Bestes geben, um ein guter und verlässlicher Partner zu sein“, erklärt Robert Schraml, Geschäftsführer Marketing des FC Augsburg. Simon Wortmann, Teamleiter bei Lagardère Sports in Augsburg, ergänzt: "Neben den schon erwähnten Gemeinsamkeiten beider Partner war in den Gesprächen mit Herrn Stiefel zu spüren, dass Interesse an verschiedenen der vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten rund um den FC Augsburg besteht. Die Zusammenstellung der Rechte der Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH ist daher ebenso kreativ wie erfolgsversprechend und wir freuen uns, diese zusammen in die Tat umzusetzen."