FC Augsburg Logo FC Augsburg
stanic-leihspieler-20-21.jpg

So läuft es bei Stanić, Malone & Co.

Die Leihspieler im Überblick

Profis 17.11.2020, 15:03

Mit Jozo Stanić, Maurice Malone, Sergio Córdova, Kevin Danso und Frederik Winther hat der FCA momentan fünf Spieler an andere Vereine verliehen. Stanić und Malone trafen am vergangenen Wochenende aufeinander.

Als es soweit war, verspürte Maurice Malone gemischte Gefühle. Seit 2014 hatte er zusammen mit Jozo Stanić in den Jugendmannschaften des FC Augsburg gespielt. Zuletzt hatten sie gemeinsam in der U23 gespielt, beide hatten mittlerweile ihren ersten Profivertrag unterschrieben. Doch seit diesem Sommer gehen sie zunächst getrennte Wege: Malone stürmt leihweise in der 3. Liga für den SV Wehen Wiesbaden, Stanić verteidigt für den FSV Zwickau – ebenfalls auf Leihbasis in der 3. Liga.  

Am vergangenen Samstag trafen sie im direkten Duell aufeinander – und Malone hatte verschiedene Gedanken im Kopf: „Auf der einen Seite fand ich es lustig, gegen Jozo zu spielen, weil wir etliche Jahre zusammen gespielt und den Weg zum Profi gemeinsam bestritten haben“, so der 20-Jährige. „Auf der anderen Seite hatten wir mit Wehen Wiesbaden zuvor zwei Spiele in Folge verloren und wollten wieder gewinnen.“ Und das gelang: 3:1 gewannen die Wiesbadener, Malone steuerte eine Torvorlage bei. Ein Lob für seinen alten Teamkollegen hatte er dennoch parat: „Von den drei Abwehrspielern von Zwickau war Jozo der härteste. Er hat mir die meisten Probleme bereitet.“  

Stanić konnte am Ende zwar keine Punkte mit nach Hause nehmen, freute sich aber dennoch über das Wiedersehen: „Es hat Spaß gemacht, mit ihm auf dem Platz zu stehen. Ich habe zum ersten Mal gegen ihn gespielt – und leider verloren“, so Stanić, der sich einer Sache sicher ist: „Beim nächsten Mal bleiben die Punkte in Zwickau.“

Die Bilanz der Leihspieler im Überblick:

Maurice Malone hat sich zunehmend in die Mannschaft von Wehen Wiesbaden gespielt: Zunächst kam er als Einwechselspieler zu seinen Einsätzen, seit dem 6. Spieltag hat er jedes Spiel von Beginn an bestritten. Nach zehn Spieltagen in der 3. Liga kommt er auf zwei Tore und zwei Vorlagen.

Jozo Stanić darf sich seit dem ersten Spieltag als Stammspieler beim FSV Zwickau bezeichnen: Neun Partien haben die Zwickauer in dieser Spielzeit in der 3. Liga absolviert, neunmal spielte Stanić 90 Minuten durch. Schon jetzt ist Stanić eine Konstante in der Innenverteidigung der Sachsen.

Kevin Danso spielt eine ähnliche Rolle bei Fortuna Düsseldorf. Beim Bundesliga-Absteiger ist das FCA-Eigengewächs in der Innenverteidigung gesetzt und absolvierte sechs der möglichen sieben Partien – lediglich beim 2:2 gegen Jahn Regensburg am vierten Spieltag fehlte er aufgrund einer Gelb-Roten Karte im Spiel zuvor.  

Sergio Córdova wechselte leihweise zu Arminia Bielefeld. Die Bielefelder feierten zuletzt nach elf Jahren die Wiederkehr in die Bundesliga – und Córdova war direkt mittendrin: Den Treffer zum 1:0 bei Eintracht Frankfurt am ersten Spieltag bereitete der Venezolaner vor. Auch in den weiteren Partien der Bielefelder kam der Stürmer zum Einsatz, zumeist von Beginn an.  

Frederik Winther wurde in diesem Sommer vom FCA verpflichtet – und direkt wieder an seinen alten Verein Lyngby BK ausgeliehen. Mit seinen 19 Jahren nimmt der dänische Innenverteidiger schon eine tragende Rolle ein: In sechs von möglichen acht Partien der dänischen Superliga kam Winther über die volle Spielzeit zum Einsatz.