FC Augsburg Logo FC Augsburg
2021_Trikotlaunch_1920x1280 Kopie.jpg

Rot-Grün-Weiß dominiert bei neuen Trikots für die Saison 2020/21

Vorstellung der neuen Trikots

Profis 06.08.2020, 09:07

Vor Beginn der neuen Spielzeit stellt der FC Augsburg zusammen mit seinem Ausrüster NIKE und Merchandising-Partner 11teamsports die neuen Trikots für die Saison 2020/21 vor. Im Mittelpunkt stehen dabei die Vereinsfarben rot, grün und weiß, die sich als Grundfarbe in je einem Trikot wiederfinden. Die Shirts sind bewusst schlicht gehalten und bestechen vor allem durch einige kleine Details.

Das neue komplett in weiß gehaltene Heimtrikot erhält durch die einfarbig schwarzen Vereins- und Sponsoren-Logos sowie eine feine Musterung eine besondere Note. Zudem erinnert der Kragen des Shirts an das Retrotrikot, das zu den Feierlichkeiten rund um 111 Jahre FC Augsburg getragen wurde. Ein besonderes Highlight ist auch der Schriftzug „Rot Grün Weiß“, der in den Nacken der Shirts eingearbeitet ist und damit die Farben von Augsburg, dem FCA-Wappen und dem gesamten Verein abrundet. Das Outfit wird ergänzt durch eine weiße Hose sowie weiße Stutzen.

Das Auswärtstrikot für die Spielzeit 2020/21 ist komplett in grün gehalten. Besonders fallen hierbei die Diagonalstreifen sowie der hellgrüne Kragen und entsprechende Ärmel-Applikationen ins Auge. Logo- und Sponsoren-Darstellungen finden sich in weiß wieder. Dazu kommen eine grüne Hose sowie Stutzen in der gleichen Farbe. Komplettiert wird der Trikotsatz durch das aus der vergangenen Spielzeit gewohnte rote Ausweichtrikot, welches die Augsburger Vereinsfarben vervollständigt.

Das neue Trikot kostet 74,95 Euro, Kinder-Trikots sind für 54,95 Euro erhältlich. Ein besonderer Dank gilt dem FCA-Hauptsponsor WWK Versicherungen und Ärmelpartner Bernd Siegmund GmbH, die beide auch in der kommenden Saison auf dem Dress vertreten sind. Das Trikot ist ab sofort im Online-Fanshop und ab kommenden Dienstag, 11. August, im FCA 1907 Store in der Bahnhofstraße erhältlich.

Video: Die neuen FCA-TRIKOTS: "Rot-Grün-Weiß sind uns`re Farben"