FC Augsburg Logo FC Augsburg
ede7e7316e16d87ea8fc8a12012a406b.jpg

Rekordtorschützen: Finnbogason trifft und trifft

Profis 25.06.2019, 15:31
In wenigen Tagen startet der FC Augsburg in sein neuntes Jahr in der Bundesliga. Viele Spieler durften seit dem Aufstieg für den FCA jubeln – doch wer kann die meisten Treffer aufweisen? Eine Übersicht über die Rekordtorschützen der Fuggerstädter im deutschen Oberhaus. Auf Platz zehn steht Dong-Won Ji, der Südkoreaner erzielte 13 Tore für den FCA. André Hahn kommt auf 16 Treffer, zwölf davon erzielte der Offensivmann in der Saison 2013/14. Sascha Mölders traf 18 Mal ins Schwarze, der Angreifer erzielte 2011 zudem die ersten beiden Tore für den FCA in der Bundesliga. Neben Michael Gregoritsch kommt auch Paul Verhaegh auf 19 Treffer. Während der Österreicher nur zwei Spielzeiten für diese Anzahl benötigte, glänzte der Niederländer vor allem als sicherer Elfmeterschütze (17 Tore vom Punkt). Auf Platz fünf folgt Halil Altintop, der 20 Mal für die Fuggerstädter jubeln durfte. Knapp davor liegt Raúl Bobadilla, der Paraguayer erzielte 21 Tore für den FCA. Einmal mehr traf Ja-Cheol Koo ins Schwarze, dem Südkoreaner glückten 22 Treffer. Lange Zeit war Tobias Werner Rekordtorschütze in der Bundesliga, der Offensivmann durfte 23 Mal jubeln. In der abgelaufenen Saison setzte sich Alfred Finnbogason an die Spitze, der Isländer liegt aktuell bei 32 Treffern für die Fuggerstädter.
Tags:
Alfred Finnbogason
André Hahn
Michael Gregoritsch
Profis