FC Augsburg Logo FC Augsburg
10291becb109ac8c3368baed7ddd3fa5.jpg

Niederlage auf Schalke: Stimmen zum Spiel

Profis 12.03.2017, 14:20
Am Sonntagnachmittag gab es für den FC Augsburg beim FC Schalke 04 nichts zu holen. Bereits zur Halbzeit war die Partie zu Gunsten der Gastgeber entschieden. Lesen Sie hier die Stimmen zur 0:3-Niederlage.  Paul Verhaegh: "Wir haben ziemlich viel falsch gemacht, vor allem in der ersten Hälfte. Mit der ersten Möglichkeit kriegen wir gleich das Gegentor. Nach dem 0:2 kann ich uns wieder zurückbringen mit dem Elfmeter, aber auch das ist schief gelaufen. Wir sollten nicht auf die Tabelle schauen, sondern müssen unsere Leistung auf den Platz bringen. Das haben wir heute nicht geschafft." Moritz Leitner: "Wir haben nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben, daher sind wir natürlich enttäuscht. Wir müssen aber jetzt den Blick nach vorne richten, das Spiel schnell aufarbeiten und abhaken." Marwin Hitz: "Wir haben dem Gegner heute insgesamt zu viel Platz gelassen und kassieren leider wieder Gegentore nach Standardsituationen. Das müssen wir einfach besser verteidigen." Martin Hinteregger: "Das 0:3 spricht klare Worte. Wir waren in der ersten Halbzeit nicht gut, mit der zweiten kann man leben. Aber Choupo-Moting und Kolasinac haben den Unterschied gemacht. Unsere einzige Chance zurückzukommen war der Elfmeter. Aber auch das ist uns leider nicht gelungen." Manuel Baum: "Das erste Gegentor fällt aus einer Standardsituation, dann ziehen wir in einer Eins-gegen-eins-Situation den Kürzeren. Dass wir dann auch noch den Elfmeter verschießen und in Unterzahl während der Behandlung von Bobadilla das 0:3 kassieren, passt ins Bild. Wir waren nicht kompakt gestanden und haben schlecht verteidigt. Das werden wir analysieren und besser machen. Wir dürfen uns jetzt auch von einem Ausreißer nach unten nicht irritieren lassen, sondern müssen unsere Kräfte bündeln." Markus Weinzierl: "Wir haben gut gespielt und verdient gewonnen. Wir haben im richtigen Moment die Tore gemacht und hatten die Schlüsselsituationen auf unserer Seite. Nach der Pause haben wir dann einen Gang rausgenommen. Insgesamt bin ich mit dem 3:0 aber einverstanden."   https://www.youtube.com/watch?v=9707v_FXxPk
Tags:
FC Schalke 04
Profis