FC Augsburg Logo FC Augsburg
740ca5998a8f80f10a730d00c3df7ea1.jpg

MAN begleitet den FCA weiterhin

Business 20.01.2017, 10:18
MAN und der FC Augsburg haben ihre seit 2015 bestehende Partnerschaft bis 2019 verlängert. Im Mittelpunkt des Engagements steht der Mannschaftsbus des Vereins, ein MAN Lion's Coach L aus dem Fuhrpark der Firma Ludwig Tours.  Werblich tritt MAN über die Premium TV-Videobande bei den FCA-Heimspielen in Erscheinung. Zudem stellt MAN für ein Spiel die Einlaufeskorte und nutzt Maßnahmen in den digitalen Medien des Vereins, so zum Beispiel Auftritte von „MANni, dem Busfahrer", der auch schon in der WWK ARENA vorbeischaute. Die Verlängerung der Partnerschaft wurde FCA-Vermarkter Lagardère Sports geschlossen. Hartmut Sander, Vice President der MAN Truck & Bus AG, zeigt sich erfreut: "Mit der nun sechsten Saison in Folge konnte sich der FCA erfolgreich in der Bundesliga etablieren. Gleich im ersten Jahr unserer Partnerschaft konnten wir den Club bereits auf Anhieb durch Europa begleiten. Darüber hinaus haben wir zahlreiche Mitarbeiter in unseren Reihen, die zur Anhängerschaft des FCA gehören. Vor diesem Hintergrund blicken wir zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns über die Verlängerung des Vertrags um drei weitere Jahre." "Wir sind sehr stolz, dass wir mit MAN einen so kompetenten Partner langfristig an den FCA binden konnten und auch weiterhin mit großer Qualität auf unseren Reisen begleitet werden", fügt Peter Bircks, Geschäftsführer Marketing beim FC Augsburg, hinzu. Und Dennis König vom Lagardère Sports-Team beim FCA ergänzt: "Bei der Buspräsentation im Augsburger MAN-Werk der Diesel & Turbo im letzten Jahr war die enge Verbindung von MAN und dem FC Augsburg eindrucksvoll demonstriert. Daher ist es schön, dass diese emotionale Partnerschaft, die sicher auch künftig für alle Beteiligten gewinnbringend sein wird, fortgeführt wird."