FC Augsburg Logo FC Augsburg
länderspiele-gregoritsch-20-21.jpg

Gregoritsch führt Österreich zum Sieg - Auch Gumny trifft

Niederlagen für Vargas und Jensen

Profis 05.09.2020, 09:00

Nachdem es am Donnerstag für Ruben Vargas und Fredrik Jensen nichts zu holen gegeben hatte, lief es am Freitag für Michael Gregoritsch und Robert Gumny deutlich erfreulicher.

Beim 2:1-Sieg Österreichs gegen Norwegen in der Nations League traf Michael Gregoritsch zum 1:0 (35.). Nach der Pause erhöhte Leipzigs Marcel Sabitzer (54.), Dortmunds Erling Haaland machte es im Anschluss noch einmal spannend (66.). Gregoritsch wurde in der Schlussphase ausgewechselt.

Auch FCA-Neuzugang Robert Gumny (Lech Posen) war als Torschütze erfolgreich. Beim 6:0-Sieg der polnischen U21 in Estland traf der Rechtsverteidiger, der seine Mannschaft als Kapitän aufs Feld führte, zum zwischenzeitlichen 4:0 (47.). Die weiteren Tore erzielten Mateusz Bogusz (4./58.), Patryk Klimala (15.), Jakub Kaminski (34.) und Pawel Tomczyk (81.).

Bereits am Donnerstag unterlagen Ruben Vargas und die Schweiz der Ukraine 1:2. Zwar glich der ehemalige Frankfurter Haris Seferovic (41.) die ukrainische Führung durch Andrey Yarmolenko (14.) aus, nach der Pause traf Oleksandr Zinchenko (68.) allerdings zum Sieg. Vargas stand in der Startelf und wurde in der Schlussphase durch Albian Ajeti ersetzt, der 2016 ein halbes Jahr für den FCA gespielt hatte.  

Fredrik Jensen und Finnland mussten sich derweil Wales 0:1 geschlagen geben. Das einzige Tor des Abends erzielte Kieffer Moore kurz vor dem Ende (80.). Jensen wurde in der Schlussphase eingewechselt, konnte die Niederlage seiner Mannschaft aber nicht verhindern.

Tags:
Fredrik Jensen
Ruben Vargas
Länderspiele