FC Augsburg Logo FC Augsburg
f273a86b76cbfb3bea4f242c57437a6d.jpg

Das ist Neuzugang Ruben Vargas

Profis 20.06.2019, 10:00
Nach Florian Niederlechner stellt der FC Augsburg seinen zweiten Sommertransfer vor: Ruben Vargas wechselt vom FC Luzern in die Fuggerstadt. Trotz seines jungen Alters bringt der Schweizer schon einen enormen Erfahrungsschatz mit und verstärkt die Mannschaft künftig im Mittelfeld. Der zweite Neuzugang beim FC Augsburg steht fest: Ruben Vargas erhält beim FCA einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 und wird die Mannschaft fortan im Mittelfeld unterstützen. Der in Adligenswil geborene Schweizer begann seine fußballerische Ausbildung bei seinem Heimatverein dem FC Adligenswil, bevor seine intensive Zeit beim FC Luzern begann. Ab 2015 lief Vargas im Trikot des FC Luzern auf, zuerst bei der U17 und U19, bevor ihm der Sprung in die zweite Mannschaft gelang. Seit 2017 gehörte der 20-Jährige zum Kader der Profis, wo er es innerhalb von zwei Jahren auf 58 Spiele und 12 Tore brachte. Auch im internationalen Wettbewerb konnte Ruben bereits seine ersten Schritte gehen. Gegen Olympiakos Piräus lief der Schweizer zwei Mal in der Europa-League-Qualifikation auf. [su_quote cite="Ruben Vargas"]Es war ein riesiger Traum für mich, in der Bundesliga zu spielen.[/su_quote] Vargas spielt darüberhinaus seit 2018 für die Schweizer U21-Nationalmannschaft. In vier Spielen erzielte der neue FCA-Profi ein Tor. Gegen Kroatien traf er gleich in der 8. Minute und verhalf damit den Schweizer Junioren zum 4:1-Endstand.

Neue Aufgabe Augsburg

Ab der kommenden Saison trägt Ruben Vargas nun die Farben rot-grün-weiß, den Bundesliga-Start kann er kaum noch erwarten: "Ich freue mich sehr, dass ich hier die Chance bekomme, in der Bundesliga Fuß zu fassen. Es war ein riesiger Traum für mich, in der Bundesliga zu spielen."

Das erste Interview mit Ruben Vargas gibt es im FCA Fan-TV:

https://www.youtube.com/watch?v=ltJHA1c0CSU
Tags:
Ruben Vargas