FC Augsburg Logo FC Augsburg
f7345b6dc9e135b241ff7225c475cb13.jpg

Baum: "Dürfen nicht wieder einen Rückschlag erleiden"

Profis 04.03.2019, 18:24
Der FC Augsburg gewann zuhause gegen Tabellenführer Dortmund. Cheftrainer Manuel Baum äußerte sich am Montag nach dem Training zu verschiedenen Themen: ... zum Sieg gegen Dortmund:  "Gegen den Ersten zu gewinnen, ist natürlich grundsätzlich eine Überraschung. Trotzdem wissen wir aber, wozu unsere Jungs in der Lage sind. Vor allem die Augsburger Werte wie Laufleistung und Intensität haben wir wieder an den Tag legen können. Ich wusste, dass wir es auf jeden Fall schaffen können, die Tugenden für so ein Spiel auf den Platz zu bringen." ... zu Gregor Kobel: "Wir wussten, welches Potential in ihm steckt und das hat er gegen Dortmund auch sehr gut abgerufen. Wir hoffen natürlich, dass er das jetzt noch öfter zeigt." ... zu den aktuellen Verletzungen: "Philipp Max und Alfred Finnbogason haben heute individuell trainiert. Wir müssen erst abwarten, noch können wir nicht genau sagen, wer zum Wochenende hin komplett fit sein wird. Marco Richter und Fredrik Jensen konnten heute wieder voll mittrainieren. Jan Morávek und auch Konstantinos Stafylidis, der beim Spiel gegen den BVB vorzeitig ausgewechselt werden musste, haben muskuläre Probleme." ... zum Spiel gegen Leipzig: "Vor Dortmund haben wir natürlich verstärkt die Spiele gegen Bremen und Freiburg aufgearbeitet. Jetzt müssen wir uns so auf das Leipzig-Spiel vorbereiten, dass wir nicht wieder einen Rückschlag erleiden. Kein Spiel ist gleich und die Situation nach jedem Spiel ist anders. Leipzig ist bewusst, dass wir zwar auf Platz 15 stehen, aber eben auch gegen Dortmund gewonnen haben."  
Tags:
Borussia Dortmund
RasenBallsport Leipzig