FC Augsburg Logo FC Augsburg
nachwuchs-laenderspiele-20-21.jpg

Asta, Civeja und Dell'Erba für DFB-Nachwuchs im Einsatz

Niederlage für U20, Unentschieden der U19 und zwei U17-Siege

Nachwuchs 04.09.2020, 10:43

Am Donnerstag standen für die Auswahlmannschaften des DFB einige Testspiele an. Mit Simon Asta, Tim Civeja und Davide Dell'Erba waren auch drei Spieler des FC Augsburg im Einsatz. Die Bilanz: Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage.

Die U20-Auswahl Deutschlands trat in Travemünde gegen Dänemark an. Die frühe Führung der Deutschen durch Jamie Leweling (3.) konterten die Dänen in der zweiten Hälfte durch zwei Tore binnen vier Minuten (65./69.). Kurz darauf wurde Simon Asta eingewechselt (78.), der die 1:2-Niederlage jedoch nicht mehr verhindern konnte.

In Polen trat die U19 des DFB an. Zwar geriet die Mannschaft von Trainer Christian Wörns bereits nach neun Minuten per Foulelfmeter in Rückstand, konnte jedoch in der zweiten Hälfte durch Mehmet-Can Aydin ausgleichen (52.). Zur Pause wurde Tim Civeja eingewechselt, auf dessen Mannschaft mit Belgien am Dienstag direkt der nächste Test ansteht.

Die DFB-U17 absolvierte gleich zwei Testspiele gegen Belgien, die jeweils 45 Minuten dauerten. In der ersten Partie setzten sich die Deutschen nach Toren von Raul Paula und Ngufor Anubodem 2:1 durch. Im zweiten Spiel wechselte Trainer Michael Prus komplett durch. Und erneut gewann die DFB-Elf um Davide Dell'Erba: Zwei Tore von Samuel Bamba sowie ein Treffer von Tom Rothe bescherten der U17 einen 3:2-Sieg.

Tags:
Länderspiele
U19
U17