FC Augsburg Logo FC Augsburg
seinsch.jpg

Schirmherrschaft

Ehrenpräsident Walther Seinsch hat neben seiner FCA-Tätigkeit auch Schirmherrschaften übernommen. So unterstützt er eine Kampagne des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Augsburg für die Gewinnung von Pflegefamilien und er engagiert sich für den Förderverein Wärmestube SKM-Augsburg e.V..

Pflegefamilienkampagne: 

Warum sich Walther Seinsch für die Aquise von Pflegefamilien engagiert, begründet er so: "Wir haben eine sehr bunte Familie mit Kindern, die aus unterschiedlichen Familienverhältnissen und Kulturen kommen. Wir sind elf Menschen, jeder hat seinen eigenen Kopf und Charakter. Sie können sich vorstellen, wie da manchmal die Post abgeht - es wird gestritten, geweint, gelacht, diskutiert wie in den meisten Familien. Heute können meine Frau und ich sagen, dass unsere Kinder das größte Geschenk unseres Lebens sind", sagt Walther Seinsch, Vater von neun Kindern.

Video: FCA-Präsident Walther Seinsch wirbt für Pflegefamilien

Förderverein Wärmestube SKM-Augsburg e.V.

"Der FC Augsburg unterstützt die Wärmestube schon seit vielen Jahren. Daher übernehme ich die Schirmherrschaft des Fördervereins sehr gerne. Ich weiß, dass die Aktivitäten der SKM da ankommen, wo sie gebraucht werden", sagt Walther Seinsch. Das erste Ziel des Fördervereins Wärmestube SKM-Augsburg e.V. ist der Erwerb eines Sani-Streetwork-Mobils, das unter anderem die medizinische Betreuung von in Not geratenen Menschen durch den Förderverein verbessert.

Weitere Informationen über den Förderverein Wärmestube SKM-Augsburg e.V. erhalten Sie auf der Homepage des Vereins www.waermestube-augsburg.de oder per Mail unter: info@waermestube-augsburg.de .