FC Augsburg Logo FC Augsburg
Jahresrückblick_September.jpg

September: Erster Saisonsieg gegen Frankfurt

Jahresrückblick 2019

Verein 31.12.2019, 10:00

Das Jahr 2019 neigt sich seinem Ende entgegen – ein guter Zeitpunkt, um einen Blick auf zwölf aufregende und emotionale Monate voller Höhen und Tiefen zu werfen. Im September im Rückblick: der erste Saisonsieg, das letzte Spiel im Schwarzwaldstadion und gute Nachrichten auf der Mitgliederversammlung.

Nur wenige Tage nach seiner Verpflichtung steht Felix Uduokhai beim SV Werder Bremen direkt in der Startelf. Die Hanseaten gehen zweimal in Führung, der FCA beweist allerdings Moral und kommt durch Ruben Vargas zweimal zurück. Am Ende müssen sich die Fuggerstädter, die nach der Ampelkarte für Stephan Lichtsteiner fast eine Stunde in Unterzahl spielen müssen, trotz großen Kampfes jedoch 2:3 geschlagen geben.

„Wir haben bis zur letzten Sekunde um einen Punkt gekämpft und sind auf einem guten Weg“, betont Trainer Martin Schmidt, dessen Mannschaft mit nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen in die Länderspielpause geht. In dieser wechselt Tim Rieder kurz vor Ende der Transferperiode auf Leihbasis zum TSV 1860 München.

Richter und Niederlechner treffen beim ersten Dreier

Nach der zweiwöchigen Pause ist Eintracht Frankfurt zu Gast in der WWK ARENA. Gegen die Hessen überzeugt der FCA vor allem in Durchgang eins und führt nach den Toren von Marco Richter und Florian Niederlechner 2:0. Am Ende steht ein 2:1-Sieg und der erste Dreier der Saison. „Das Feuer ist entfacht“, zeigt sich Schmidt erleichtert. Der Erfolg gibt der Mannschaft Sicherheit, beim Überraschungsteam in Freiburg erkämpft sich der FCA im letzten Gastspiel im alten Schwarzwaldstadion ein 1:1. Nach der Freiburger Führung trifft erneut Niederlechner gegen seinen Ex-Verein zum Ausgleich.

Auf der Mitgliederversammlung kann Geschäftsführer Michael Ströll auch im achten Jahr Bundesliga schwarze Zahlen verkünden. Außerdem wird Manfred Ringer nach dem Tod von Peter Bircks im vergangenen Jahr zum neuen Mitglied des Aufsichtsrates gewählt. Sportlich endet der Monat mit einem Dämpfer. Gegen Bayer 04 Leverkusen verliert der FCA nach kuriosen Gegentoren 0:3. Damit warten die Fuggerstädter auch nach 17 Spielen gegen die Werkself weiter auf den ersten Sieg.

Tags:
Jahresrückblick