Profis02.10.15

Weinzierl: "Es geht Schlag auf Schlag"

Europa League war gestern, das Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen steht am Sonntag, 4. Oktober, (17.30 Uhr) auf dem FCA-Spielplan. "Wir richten jetzt die Köpfe wieder auf, denn es geht Schlag auf Schlag weiter", sagt FCA-Trainer Markus Weinzierl vor dem Duell beim Champions League-Teilnehmer. "Es ist gut, dass wir die Niederlage gegen Partizan Belgrad nicht lange mit uns herumtragen, sondern wir gleich die nächste Chance haben, es besser zu machen", so Weinzierl am Morgen nach der Europapokal-Heimpremiere des FCA.

"Wir werden uns nun gezielt auf Leverkusen vorbereiten und wollen uns dort mit einem Erfolgserlebnis Selbstvertrauen holen." Die Qualität von Bayer Leverkusen muss Weinzierl nicht extra betonen: "Wer in Barcelona lange bis kurz vor Schluss führt, hat viel Qualität in seinen Reihen." Doch der 40-Jährige schiebt gleich hinterher: "Wer in München so gut ausschaut wie wir, der kann auch in Leverkusen bestehen", blickt Weinzierl optimistisch auf das Spiel."