Profis18.03.16

"Sind für eine Überraschung gut"

Zum Abschluss des 27. Spieltages der Fußball-Bundesliga empfängt der FC Augsburg am Sonntag, 20. März, (17.30 Uhr) das Spitzenteam von Borussia Dortmund in der WWK ARENA. "Wir sind für eine Überraschung gut", sagt FCA-Trainer Markus Weinzierl vor dem Spiel. Der 41-Jährige will in diesem Heimspiel wieder punkten. "Wir haben ein paar Punkte liegen lassen, daher wollen wir gegen den BVB den Respekt ablegen und punkten." Dass es keine leichte Aufgabe ist, ist Weinzierl klar: "Der BVB hat in 2016 noch kein Spiel verloren und in der Bundesliga nur zwei Gegentreffer hinnehmen müssen. Doch wir haben schon oft gegen Spitzenmannschaften bewiesen, dass wir punkten können." Und er fügt an: "Auch der BVB wird in 2016 mal verlieren. Wir wollen alles daran setzen, dass es am Sonntag ist."

Die Statistik gegen den BVB hat sich Weinzierl auch angeschaut: "Die habe ich aber gleich wieder zugeklappt. Wir wollen diese Bilanz verbessern." In zehn Pflichtspielen gegen die Borussia gelang dem FCA ein Sieg und zwei Remis. Die übrigen sieben Partien gingen verloren. Daher gibt Weinzierl als Marschroute aus, dass sein Team gegen die "super Offensive, die derzeit in Weltklasseform ist", als Mannschaft gut verteidigen und sich zerreißen muss. "Wir haben den Glauben und wenn wir 110% bringen, können wir es schaffen."

Auch Winterneuzugang Albian Ajeti, der zuletzt in Darmstadt seinen ersten Pflichtspieleinsatz verbuchen konnte und damit jüngster Bundesligaspieler des FCA ist, ist gespannt auf die Partie. Er freut sich auf sein erstes Duell gegen den BVB und seinen Landsmann Roman Bürki, gegen den er in der Schweiz auch schon gespielt hat. "Ich freue mich auf jedes Spiel in der Bundesliga. Das sind alles Highlights für mich. Deshalb wollte ich in die Bundesliga, um mich hier weiterentwickeln zu können. Das kann ich beim FCA am besten."

Der personelle Engpass hat sich für Markus Weinzierl etwas gelichtet: "Dong-Won Ji und Jan Moravek haben das Training wieder aufgenommen, haben gestern aber auch wieder einen Schritt zurück gemacht. Daher müssen wir abwarten, wie es bis Sonntag geht. Raul Bobadilla trainiert immerhin wieder individuell. "Auch bei ihm müssen wir abwarten, wie es in den nächsten Tagen geht."

Noch acht Spiele in der Bundesliga! Für unsere Jungs geht's jetzt um Alles! Verkürzt euch die Wartezeit bis zum Kracher gegen den BVB und macht beim FCA-Tippspiel mit. Es gibt tolle Preis für die Tagessieger, mitmachen lohnt sich also auch jetzt noch! Hier geht's lang.

Weitere Infos zum Spiel

Sicherheit

Aktuell gibt es keine akute Gefährdungslage für die WWK ARENA. Dennoch wird der FCA weiterhin entsprechend sensibel am Stadion kontrollieren, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Der FCA bittet alle Fans deshalb um eine frühzeitige Anreise, damit alle Zuschauer pünktlich zum Anpfiff ins Stadion kommen.

Tageskasse, Stadionöffnung

Da die Partie bereits ausverkauft ist, wird die Tageskasse nicht mehr geöffnet sein. Der FC Augsburg rät vom Kauf von Tickets für diese Begegnung auf nicht autorisierten Wegen ab, weil der FCA die Gültigkeit dieser Tickets nicht garantieren kann. Der FC Augsburg bietet seinen Fans jedoch über die offizielle FCA-Ticketbörse die Möglichkeit, Tickets darüber zu beziehen.

Nach dem Spiel können an den Stadionkassen bis eine Stunde nach Abpfiff Tickets für einige Spiele erworben werden, die im Verkauf angeboten werden. Derzeit sind Eintrittskarten für die kommenden beiden Auswärtsspiele in Mainz und Bremen im Verkauf. Die Tageskasse ist nach Schlusspfiff eine Stunde geöffnet.

Top Hair Fan-Box

Im Stadionumlauf hinter der Heim-Stehplatztribüne der WWK ARENA bietet der FCA mit seinem Supplier Top Hair die Top Hair Fan-Box an. Dort können FCA-Fans Videobotschaften aufnehmen lassen, die in der Halbzeitpause auf den Stadionleinwänden ausgestrahlt werden. Die Botschaften können bei allen Heimspielen ab Stadionöffnung eine Stunde lang bis eine Stunde vor Spielbeginn im Top Hair-Container aufgenommen werden. Beim Spiel gegen Dortmund ist dies also in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr möglich.

Ermäßigungsberechtigung ist vorzuzeigen

Der FC Augsburg weist ausdrücklich darauf hin, dass beim Einlass in die WWK ARENA mit einem ermäßigten Ticket die Ermäßigungsberechtigung vorzuzeigen ist. Eine Mitgliedschaft ist dabei nur persönlich gültig (Nachweis durch Personalausweis). Der Mitgliedsausweis kann also nicht weitergegeben werden.

Infos für Sonderkarten

Der FC Augsburg bietet Rollstuhlfahrern eigene Rollstuhlfahrerplätze an und bittet um Verständnis, dass Rollstuhlfahrer aus Sicherheitsgründen ausschließlich diese Plätze nutzen können. Rollstuhlfahrer mit normalen Tribünenkarten erhalten aus Sicherheitsgründen keinen Einlass zu den Tribünen.

Stadionkurier für Mitglieder

Ab dieser Saison kann der aktuelle Stadionkurier zum Spiel durch Vorzeigen des aktuellen Mitgliederausweises an der Stadionkurier-Box vor der WWK ARENA sowie bei den FCA-Volunteers im Stadionumlauf kostenfrei abgeholt werden. Wer kein Mitglied ist, kann den Stadionkurier dort zum Preis von 1,- Euro erwerben.

Anreise

Der FCA rät seinen Stadionbesuchern zu einer frühzeitigen Anreise. Bei der Anreise zur WWK ARENA empfiehlt der FC Augsburg das kostenlose Angebot der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) zu nutzen. Die Stadion-Linie fährt am Spieltag ab 2 Stunden vor dem Spiel im Fünf-Minuten-Takt vom Hauptbahnhof zur WWK ARENA, nach dem Spiel alle 2 bis 3 Minuten. Die Fahrzeit beträgt nur rund 20 Minuten. Alle Eintrittskarten gelten als Fahrschein im öffentlichen Nahverkehr (Bus und Tram) der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) in den Zonen 10 und 20 (drei Stunden vor und nach dem Spiel). In den Regionalzügen und Regionalbussen des Augsburger Verkehrsverbundes (AVV) gelten die Eintrittskarten nicht als Fahrschein.

Die Haltestellen der Stadionlinie 8 erfahren Sie über den Link. Außerhalb der Fahrtzeiten der Stadionlinie fährt die Linie 3 Richtung Haunstetten. Von der Haltestelle "Landesamt für Umweltschutz" sind es rund 10 Minuten Fußweg zur WWK ARENA.

Parkplätze, Shuttle-Bus

Aufgrund des großen Zuschauerinteresses kann es im Straßenverkehr zu einem erhöhten Aufkommen kommen. Während an den Parkplätzen direkt an der WWK ARENA und auch auf dem Fujitsu-Gelände eine Parkgebühr in Höhe von 10,- Euro fällig wird, bietet der FC Augsburg einen Bus-Shuttle-Service vom südlichen Teil des Messeparkplatzes an. Hier kostet ein Parkticket lediglich 6,- Euro und der Shuttle-Service ist im Preis inbegriffen. Die Shuttle-Busse fahren nach Bedarf in regelmäßigen Abständen zwischen Messe-Parkplatz und WWK ARENA. Der erste Bus fährt ab 15.30 Uhr. Der Shuttle-Service endet nach Bedarf circa um 21.00 Uhr.

Wie üblich gilt folgende Regelung bei der Nutzung der Shuttle-Busse: Beim Kauf des Parktickets auf dem Messeparkplatz werden Fahrkarten für den Shuttle-Bus an alle Autoinsassen ausgegeben, die zur Nutzung des Shuttle-Busses berechtigen. Ohne ein solches Ticket ist die Nutzung des Shuttle-Busses unter anderem aus Kapazitätsgründen nicht möglich.

Das Parken ist für Tagesparker auf P1 und P4, dem Fujitsu-Parkplatz sowie dem Messe-Parkplatz möglich. Beachten Sie auch das Parkleitsystem.

Der FC Augsburg weist außerdem darauf hin, dass der Parkplatz des Möbelhauses "XXXLutz" ausschließlich für die Kunden des Möbelhauses reserviert ist. Für Stadionbesucher ist hier das Parken vom Möbelhaus nicht gestattet.