Profis04.01.16

FCA startet in Vorbereitung

Mit einem Laktattest hat Trainer Markus Weinzierl die Vorbereitung des FC Augsburg auf die Rückrunde der Saison eingeläutet. Am Montagvormittag drehten die FCA-Profis im Ernst-Lehner-Stadion ihre Runden und bekamen Blut für die Fitnessanalyse abgezapft.

"Die freien Tage über den Jahreswechsel haben nach einer anstrengenden Hinrunde gut getan. Wir sind erholt und wollen nun in der Vorbereitung die Basis für eine erfolgreiche Rückrunde legen", sagt Weinzierl. "Es sind ja nur drei Wochen bis zum Punktspielauftakt. Diese Zeit wollen wir nutzen, um dann an die erfolgreichen letzten Wochen anknüpfen zu können."

Erfreulich war, dass Offensivspieler Shawn Parker nach seinem Kreuzbandriss den Leistungstest wieder mit dem Team absolvieren konnte. Nicht dabei waren lediglich die Verletzten Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Tobias Werner sowie Ja-Cheol Koo, der nach seiner Wadenverletzung aus dem DFB-Pokal-Spiel gegen Borussia Dortmund ja schon im letzten Hinrundenspiel beim HSV passen musste und nun in den nächsten Tagen wieder ans Team herangeführt werden soll.