19.06.11

FCA trauert um Biesinger

Der FC Augsburg trauert um seine Fußballlegende Ulrich Biesinger. Der Weltmeister von 1954 ist am Samstag im Alter von 77 Jahren verstorben. Der Augsburger hinterlässt seine Frau Elfriede, mit der er seit 1956 verheiratet war.

Noch vor wenigen Wochen jubelte Biesinger, der nicht nur im Rosenaustadion, sondern auch in den letzten Jahren in der impuls arena ein treuer Anhänger des FCA war und nahezu jedes Spiel vor Ort verfolgte, über den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Damit ging ein Traum für den leidenschaftlichen Fußballer in Erfüllung. Leider ist er nun zu früh von uns gegangen, um diesen Traum auch noch selbst erleben zu können.

Die FCA-Familie möchte ihr aufrichtiges Mitgefühl ausdrücken und wird Ulrich Biesinger durch die Erinnerung in Ehren halten.